Skip to main content

Plattfüße in Teenagern

Das Versagen des Fußgewölbes, sich vollständig zu entwickeln, kann flache Füße in Ihrem Teenager verursachen. Obwohl es sich nicht um eine ernsthafte Erkrankung handelt, kann Plattfuß Schmerzen verursachen und Aktivitäten, die lange Zeit ungestört sind, verursachen. Die Verwendung spezieller Schuheinlagen zur Stützung des Fußes kann ausreichen, um die Symptome zu lindern, obwohl Ihr Arzt in seltenen Fällen eine Operation empfehlen kann.

Identifizierung

Pädiatrischer Plattfuß tritt auf, wenn der Bogen an der Unterseite des Fußes abwesend oder ungewöhnlich niedrig ist. Obwohl Flatfoot bei Babys und Kleinkindern häufig und in der Regel schmerzlos ist, kann es bei älteren Kindern und Teenagern zu Krämpfen und Schmerzen im Bogen oder in der Ferse führen. Schmerzen oder Krämpfe können auch in Knie und Bein auftreten. Plattfuß kann einen oder beide Füße betreffen. Kinder mit flachen Füßen können unbeholfen laufen und haben möglicherweise Schwierigkeiten, bequeme Schuhe zu tragen.

Typen

Flexibler Plattfuß tritt auf, wenn der Fuß geschmeidig bleibt und die Achillessehne nicht fest sitzt. Obwohl der Bogen flach aussieht, wenn Ihr Kind normal steht, ist ein Bogen sichtbar, wenn Ihr Kind auf seinen Zehen steht. Die American Academy of Orthopedic Surgeons berichtet, dass ein flexibler Plattfuß eine normale Muskelfunktion und eine gute Gelenkbeweglichkeit aufweist und als eine Variation des Normalen angesehen wird. Hat Ihr Kind einen steifen Plattfuß, bleibt der Bogen trotz Änderung der Fußstellung flach. Kinder, die einen flachen Fuß mit fester Fersenschnur haben, können den Fuß am Knöchel nicht mehr als 15 Grad beugen.

Sport Teilnahme

Obwohl früher angenommen wurde, dass Kinder und Jugendliche mit Kieferproblemen Schwierigkeiten beim Sport haben könnten, fanden Anton Tudor, M. D. und andere Forscher heraus, dass Kinder mit flexiblem Plattfuß genauso aktiv sind wie Kinder mit normalen Gewölben. Zweihundert und achtzehn Kinder wurden getestet, während 17 Arten von athletischen Bewegungen, einschließlich Balance, Hüpfer und repetitive Beinbewegungen. Die Studie "Flatfussness ist kein Nachteil für sportliche Leistung bei Kindern im Alter von 11 bis 15 Jahren" wurde in der März 2009 Ausgabe von "Pediatrics" veröffentlicht.

Behandlung

Keine Behandlung ist erforderlich, wenn die flachen Füße Ihres Teenagers keine Probleme verursachen. Das Tragen von Fersenschalen oder orthopädischen Schuheinlagen kann hilfreich sein, um den Fuß zu stützen und Schmerzen und Krämpfe zu reduzieren. Obwohl die Ärzte keinen speziellen Schuh für Teenager mit Flatfoot empfehlen, schlagen sie vor, gut sitzende Schuhe mit guter Unterstützung des Fußgewölbes zu tragen. Das Tragen von Schuhen oder Sandalen ohne adäquate Unterstützung des Fußgewölbes kann Schmerzen verstärken. Wenn langes Gehen oder Stehen oder die Teilnahme an bestimmten Aktivitäten Schmerzen verursachen, kann Ihr Arzt vorschlagen, dass Ihr Kind vorübergehend seine Aktivitäten reduziert, nach dem American College of Foot and Sprunggelenk Chirurgen. Die Einnahme von rezeptfreien entzündungshemmenden Schmerzmitteln oder Dehnungsübungen kann helfen, Schmerzen zu lindern. Kinder, die starre Plattfuß oder Plattfuß mit einer engen Fersenschnur haben, können eine Operation benötigen, um Schmerzen zu lindern und die Funktion des Fußes zu verbessern.

comments powered by HyperComments