Skip to main content

Wie man Brownies in einem Crock-Pot backt

Das Backen von Brownies in einem Slow Cooker wie einem Crock-Pot befreit Ihren Backofen. Es ermöglicht Ihnen auch, ein Nachtisch-Dessert nach der gleichen Technik zu machen, die es Ihnen ermöglicht, Braten und Eintöpfe mit wenig Aufwand zuzubereiten. Crock-Pot-Brownies haben eine klebrige Mitte, ähnlich wie Schokoladen-Lava-Kuchen, und eine knusprige Kruste. Die Crock-Pot Brownies, die in eine hübsche Schüssel gereicht und mit einer Kugel Eiscreme garniert werden, sind ein elegantes und schmackhaftes Dessert.

Schritt 1

Besprühen Sie das Innere eines langsamen Kochers mit Koch-Öl-und-Mehl-Spray. Stellen Sie den Slow Cooker 5 Minuten lang auf den Papierhandtüchern auf den Kopf, um überschüssiges Öl abzulassen.

Schritt 2

Schneiden Sie ein Stück Pergamentpapier mit einer Schere auf den Boden des Kochers. Drücken Sie das Pergamentpapier mit den Fingern über das Öl.

Schritt 3

Die Brownie-Mischung oder Zutaten in einer Schüssel vermischen. Spoon die Mischung in den langsamen Kocher und den Deckel aufsetzen.

Schritt 4

Stellen Sie die Temperatur des Slow Cookers auf niedrig und lassen Sie die Brownies für 3 Stunden kochen. Übertragen Sie die gekochte Brownie-Mischung in Schüsseln mit einem großen Servierlöffel.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Koch-Öl-mit-Mehl-Spray
  • Papiertücher
  • Pergamentpapier
  • Schere
  • Brownie-Mix oder Rezept
  • Schüssel
  • Servierlöffel

Tipps

  • Kontrollieren Sie mehrmals während des Kochvorgangs, dass die Brownies nicht verkocht sind.

Warnungen

  • Koche die Crock-Pot-Brownies nicht hoch; der Kochvorgang erfordert langsame Hitze.
comments powered by HyperComments