Skip to main content

Hypersomnia & Herbal Remedies

Hypersomnie ist das Gegenteil von Schlaflosigkeit; Das National Institute of Neurologische Störungen und Schlaganfall erklärt, dass diese Störung durch übermäßige Tagesschläfrigkeit oder verlängerten Nachtruhe gekennzeichnet ist. Diejenigen, die an Hypersomnie leiden, haben ein großes Bedürfnis, während des Tages Nickerchen zu machen. Es gibt zwei Arten von Hypersomnie, erklärt die Encyclopedia of Mind Disorders: primäre Hypersomnie oder idiopathische Hypersomnie; und wiederkehrende Hypersomnie oder wiederkehrende primäre Hypersomnie.

Wiederkehrende Hypersomnie

Diese Art von Hypersomnie ist durch übermäßige Tagesmüdigkeit gekennzeichnet, die für einen oder mehrere Tage andauert, und die Kämpfe werden sich im Laufe eines Jahres oder länger wiederholen, heißt es in der Encyclopedia of Mind Disorders.

Ideopathische Hypersomnie

Die Encyclopedia of Mind Disorders erklärt, dass diese Art von Hypersomnie durch übermässige Schläfrigkeit während des Tages über einen langen Zeitraum gekennzeichnet ist; die Person ist den ganzen Tag schläfrig, jeden Tag. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten von Hypersomnie - während rezidivierende Hypersomnie haben Kämpfe, in denen sie nicht von übermäßiger Schläfrigkeit leiden; idiopathische Hypersomnie leidet Erfahrung anhaltende Schläfrigkeit ohne Begnadigung.

Ursachen und Symptome von Hypersomnie

Die Encyclopedia of Mind Disorders erklärt, dass Menschen, die an Hypersomnie leiden, Probleme haben, morgens aufzuwachen und während des Tages wach und aufmerksam zu bleiben. Hypersomnie-Kranke schlafen oft und fühlen sich beim Erwachen nicht erfrischt. Manchmal wird Hypersomnie als Narkolepsie fehldiagnostiziert, heißt es in der Encyclopedia of Mind Disorders. Sie sind ähnlich, aber diejenigen, die an Narkolepsie leiden, werden plötzlich Schläfrigkeit erfahren, während diejenigen, die an Hypersomnie leiden, sich ständig schläfrig fühlen.

Die Ursachen der Hypersomnie müssen leider noch entdeckt werden. Einige Leute denken, dass ein nicht funktionierender Hypothalamus schuld sein könnte, aber keine Beweise unterstützen diese Behauptung, erklärt die Encyclopedia of Mind Disorders.

Behandlungen

Die Encyclopedia of Mind Disorders erklärt, dass, während einige Medikamente als Linderung für diese Störung versucht wurden, die Erfolgsrate nicht hoch war. Stimulanzien werden nicht empfohlen, da sie nur die Symptome behandeln; Das University of Maryland Medical Center gibt jedoch an, dass Stimulanzien häufig von Ärzten an Patienten mit Hypersomnie verschrieben werden.

Pflanzliche Heilmittel sind nicht für die Verwendung mit Hypersomnie empfohlen oder vorgesehen. Da die Ursache nicht bekannt ist, wurden spezifische Hypersomnia-Behandlungen nicht entwickelt; Zu dieser Zeit gibt es keine empfohlenen Behandlungen für die Störung.

Das University of Maryland Medical Center empfiehlt, dass diejenigen, die an Hypersomnie leiden, vermeiden sollten, Alkohol zu trinken, Kraftfahrzeuge oder gefährliche Geräte zu bedienen und nachts zu arbeiten oder soziale Aktivitäten zu besuchen.

comments powered by HyperComments