Skip to main content

Warum kräuselt mein Haar nach einer heißen Kammbehandlung & was sollte ich für schwarzes Haar verwenden?

Mit einem heißen Kamm zum Glätten der Haare kann das Haar seidig glatt, aber auch kraus, trocken und bruchanfällig sein. Proaktiv zu sein, um krauses Haar vor und nach der Verwendung eines heißen Kamms zu verhindern, ermöglicht es Ihrem Haar, für längere Zeit gerader zu sein, während es Glanz verbessert und Stärke fördert.

Bereiten Sie Ihr Haar vor dem Drücken vor

Die Vorbereitung der Haare wird der erste Schritt zur Verhinderung von Frizz sein. Tiefer Stand oder eine heiße Ölbehandlung auf das Haar auftragen, das Haar mit einem Fön auf niedriger Stufe leicht trocknen und statt eines Kamms oder Pinsels die Finger benutzen. Tragen Sie ein leichtes Haar-Dressing auf, um das Haar zu schützen, wie Kokosöl. Stellen Sie sicher, dass das Haar vollständig trocken ist, da die beim Pressen vorhandene Feuchtigkeit das Haar verbrennen kann und zu Frizz führen kann. Wenn Sie gespaltene Enden haben, lassen Sie sie beschneiden, da diese Enden zu krausen Ausflügen führen, die schwer zu handhaben sind. Verwenden Sie keine heißen Kämme für entspanntes Haar. Die mit der hohen Hitze vermischten Chemikalien können zu übermäßigem Bruch und eventuellem Haarausfall führen.

Verwenden Sie die richtige Art von heißem Kamm und drücken Sie das Haar richtig

Konventionelle Heißkämme werden auf dem Herd oder in einem kleinen Ofen ausschließlich für diesen Zweck erhitzt. Neuere, elektrische heiße Kämme sind gut zum Auffrischen von zuvor gepresstem Haar, aber nicht für das Erreichen dieses glatten, geraden Aussehens. Breitere Zähne sind gut, um durch grobes, schwer zu glättendes Haar zu kommen. Drücke kleine Teile deines Haares gleichzeitig und halte sie mit Clips von den restlichen Haaren getrennt. Dies verhindert, dass Sie überschüssige Wärme anwenden, was zu Kräuselungen führen kann.

Machen Sie den heißen Kamm nicht zu heiß

Das Brennen Ihrer Haare kann zu trockenem, strohartigem Haar führen, das extrem beschädigt ist. Legen Sie den heißen Kamm für weniger als eine Minute auf eine niedrige bis mittlere Flamme, um ihn heiß zu machen, und testen Sie ihn dann mit einem dicken Papiertuch. Wenn das Handtuch anbrennt, ist der Kamm zu heiß und verbrennt Ihre Haare. Fügen Sie auch etwas Haarfett oder -öl dem Papiertuch hinzu, um den Kamm leicht zu befeuchten, bevor Sie den Kamm prüfen und ihn auf Ihr Haar anwenden. Dadurch wird verhindert, dass weitere Feuchtigkeit entfernt wird, wenn Sie den Kamm durch Ihr Haar ziehen und den geraden Look mit Glanz versiegeln.

Halten Sie Ihr Haar gerade für länger

Durch regelmäßiges Erhitzen auf das Haar kann es austrocknen und zu Schäden führen, einschließlich Spliss. Halten Sie Ihr Haar gerade, indem Sie es einwickeln und nachts mit einem Seiden- oder Satinschal schlafen. Halten Sie den Schal beim Baden oder Duschen auf, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit eindringt und Ihre schlanken Schlösser beschädigt. Wenn nötig, streichen Sie die Wurzeln mit einem elektrischen heißen Kamm für den perfekt polierten geraden Look.

comments powered by HyperComments