Skip to main content

Rohe Ziegenmilch zum Abnehmen

Wenn es um Milch geht, haben Sie ein breites Spektrum an tierischen und pflanzlichen Produkten. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, kann rohe Ziegenmilch nicht die beste Wahl aufgrund seiner Fett-und Kaloriengehalt, ganz zu schweigen von den Gefahren im Zusammenhang mit Rohmilch versus pasteurisierten trinken. Bevor Sie irgendeine Diät zur Gewichtsreduktion beginnen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, um einen Diätplan zu besprechen, der für Sie arbeitet.

Rohe Ziegenmilch-Nahrung

Wie Kuhmilch ist rohe Ziegenmilch eine gute Quelle für Kalzium, Phosphor und Kalium, aber sie ist kalorien- und fetthaltiger als ganze Kuhmilch. Eine 1-Tasse Portion Ziegenmilch hat 170 Kalorien, 10 Gramm Fett, 6,5 Gramm gesättigtes Fett, 11 Gramm Kohlenhydrate und 9 Gramm Protein. Vergleichen Sie das mit 150 Kalorien, 8 Gramm Gesamtfett, 4,5 Gramm gesättigtem Fett, 12 Gramm Kohlenhydrate und 8 Gramm Protein in der gleichen Portion Vollmilch.

Ziegenmilch und Gewichtsverlust

Protein und Kalzium wurden beide mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht, und obwohl Ziegenmilch eine bessere Quelle für beide Nährstoffe ist, gibt es keinen Beweis, dass das Hinzufügen der Milch zu Ihrer Diät Ihnen helfen wird, schneller Gewicht zu verlieren, als wenn Sie eine andere Art von Milch trinken . Der Schlüssel zum Abnehmen liegt darin, die richtigen Entscheidungen zu treffen, die Ihnen helfen, Ihre Kalorienaufnahme insgesamt auszugleichen, während Sie aktiver sind.

Gesunde Anwendungen für Ziegenmilch

Während Ziegenmilch allein nicht in Ihrem Gewicht-Verlust-Prozess helfen wird, können Sie es immer noch in Ihrem gesunden Ernährungsplan aufnehmen. Aber Sie müssen die zusätzlichen Kalorien erklären, die Sie in der Ziegenmilch erhalten, um Ihre Aufnahme für die Gewichtsabnahme auszugleichen. Wie bei anderen Milchsorten können Sie Ziegenmilch im Glas trinken, zu Ihrem Müsli oder einer Tasse Kaffee hinzufügen, Cremesuppe zubereiten oder Kuhmilch in Rezepten ersetzen.

Bedenken über Rohmilch

Ziegenmilch ist eine gute Quelle für gesundheitsfördernde Nährstoffe. Da rohe Ziegenmilch jedoch nicht pasteurisiert wurde, kann sie Mikroorganismen enthalten, die Sie sehr krank machen können. Die Symptome können Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder Durchfall sein, was zu Gewichtsverlust führen kann - aber nicht so, wie Sie es beabsichtigen. Menschen, die geschwächt sind, schwangere Frauen, Kinder und ältere Menschen sollten wegen der möglichen ernsthaften Schädigung keine rohe Ziegenmilch trinken, warnt die US-amerikanische Food and Drug Administration.

comments powered by HyperComments