Skip to main content

Fenchel Tee Nebenwirkungen

Ursprünglich in Europa beheimatet, kann die Fenchelpflanze eine Vielzahl von Vorteilen bieten, wenn sie medizinisch verwendet wird. Die getrockneten, zerkleinerten Fenchelsamen können in Kombination mit kochendem Wasser als Tee zubereitet werden. Es wird angenommen, dass der Konsum von Fencheltee, der die Verdauung unterstützen kann, Gas, Magenschmerzen, Verstopfung der Nasennebenhöhlen und Husten vorbeugt, so Drugs.com. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Nebenwirkungen von Fencheltee vor dem Verzehr dieses Getränks.

Erhöhte Sonnenempfindlichkeit

Das Trinken von Fencheltee kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht erhöhen, bemerkt Drugs.com. Folglich kann es wahrscheinlicher sein, dass Sie Sonnenbrand bekommen, wenn Ihre Haut Sonnenlicht ausgesetzt ist. Sonnenverbrannte Haut erscheint rot und kann prickelnd, schmerzhaft oder bei Berührung fühlbar sein. Wenn Sie regelmäßig Fencheltee konsumieren, schützen Sie Ihre Haut mit Kleidung oder Sonnencreme, bevor Sie ins Freie gehen.

Allergische Reaktion

Gelegentlich kann Fencheltee eine schwere allergische Reaktion auslösen. Menschen mit einer bekannten Allergie gegen Karotten, Sellerie oder Beifuß haben ein erhöhtes Risiko für eine allergische Reaktion auf Fenchel. Symptome im Zusammenhang mit einer allergischen Reaktion können lebensbedrohlich sein und Schwellungen im Gesicht, Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen, Nesselsucht oder Schwindel umfassen. Suchen Sie umgehend nach Ihrem Arzt, wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen nach dem Trinken einer Tasse Fencheltee zeigen.

Kontraindikationen und Bedenken

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre gesundheitlichen Bedenken, bevor Sie Fencheltee einnehmen. Wenn Sie an Fortpflanzungskrebs, wie Brust- oder Eierstockkrebs, leiden, vermeiden Sie den Verzehr von Fencheltee, sofern nicht anders von einem Arzt angewiesen. Gesundheitsexperten mit dem Gesundheitssystem der Universität von Michigan warnen, dass Fencheltee die Wirkungen von Östrogen nachahmen und das Wachstum von Östrogen-abhängigen Krebsarten, wie Fortpflanzungskrebs, fördern könnte; Es bedarf jedoch zusätzlicher Forschung, um diese angebliche Wirkung von Fenchel zu untersuchen. Der Konsum von Fencheltee sollte auch von Personen vermieden werden, die an einer Anfallsleidenerkrankung wie Epilepsie leiden, da diese pflanzliche Behandlung das Risiko von Anfällen erhöhen kann.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Besprechen Sie immer alle Medikamente, die Sie gerade mit Ihrem Arzt einnehmen, bevor Sie eine neue Ergänzung zu Ihrer Routine hinzufügen - einschließlich Fencheltee. Verzehren Sie Fenchel nicht, wenn Sie auch Antibabypillen oder Östrogen-basierte Medikamente einnehmen, da Fenchel die Wirksamkeit solcher Medikamente reduzieren kann. Die gleichzeitige Anwendung von Fencheltee und Ciprofloxacin oder Tamoxifen sollte ebenfalls vermieden werden. Fenchel kann es für Ihren Körper schwieriger machen, diese Medikamente richtig aufzunehmen.

comments powered by HyperComments