Skip to main content

Isst Eis gesund?

Während Eisschüsseln, nämlich geschabtes Eis, auf der ganzen Welt verbreitet sind, von Asien bis Zentralamerika, kann ein Verlangen nach Eis oder das regelmäßige Essen von Eiswürfeln ein Anzeichen für eine größere Gesundheitskomplikation sein. Wenn Sie ein Verlangen nach Eis haben oder kontinuierlich Eis zusammen mit anderen "Nonfood" -Elementen essen, leiden Sie möglicherweise unter Pica oder Eisenmangel. Wenn Sie über Ihre Essgewohnheiten besorgt sind, ist es am besten, mit einem Arzt zu sprechen, anstatt sich selbst zu diagnostizieren.

Pica Symptome

Während Pica am häufigsten bei Menschen mit anderen Entwicklungsstörungen auftritt, kann es auch häufig bei kleinen Kindern und in einigen Fällen bei Erwachsenen auftreten. Das häufigste Symptom von Pica ist das Verlangen nach Nicht-Lebensmitteln wie Farbe, Schmutz, Lehm, Kreide, Waschmittel, Sand und Eis. Pica gilt als ernstzunehmendes Gesundheitsproblem und kann zu Bleivergiftung und niedrigen Eisenwerten führen. In einigen Fällen kann jedoch Eisenmangel, auch bekannt als Anämie, ein Verlangen nach Eis verursachen.

Niedrige Eisenstufen

Eine 2010 Ausgabe des "Journal of Medical Case Reports" enthielt eine Fallstudie über die Beziehung zwischen niedrigen Eisenspiegel und Eis essen. Die Forscher fanden heraus, dass die Symptome von Pica, einschließlich eines Verlangens nach Eis, stark reduziert oder gestoppt wurden, wenn die Eisenwerte auf ein gesünderes Niveau angehoben wurden. Das Essen von Eis reduziert nicht die Symptome einer Eisenmangelanämie, bei der Ihr Körper nicht genug rote Blutkörperchen hat, aber auch eine eisenreiche Ernährung hilft. Die empfohlene Eisenaufnahme beträgt 8 bis 18 Milligramm pro Tag.

Zucker in Shaved Ice hinzugefügt

Wenn Sie sich nach rasiertem Eis sehnen, einem Dessert, das in asiatischen und lateinamerikanischen Kulturen verbreitet ist, aber in den Vereinigten Staaten weit verbreitet ist, leiden Sie wahrscheinlich nicht unter einer Eisenmangelanämie. Während rasiertes Eis ist sicher zu essen - und erfrischend - zu viel oder zu oft zu essen kann schlecht für Ihre Gesundheit sein, da es reich an Zuckerzusatz ist. Rasiertes Eis wird mit Sirupen verfeinert, die raffinierte Zucker enthalten, die laut der American Heart Association zur Gewichtszunahme und zur Adipositas-Epidemie beitragen. Begrenzen Sie die Menge an hinzugefügtem Zucker, die Sie jeden Tag essen - einschließlich Sirup in rasiertem Eis - auf 6 bis 9 Teelöffel pro Tag, um gesund zu bleiben. Außerdem kann das Kauen auf dem Eis, insbesondere größere Stücke, zu Zahnfleisch- und Zahnschäden führen. Wenn Sie also empfindliche Zähne haben, kann das Kauen von Eis zu mehr Schmerzen führen, anstatt es anzusaugen. Wenn Sie regelmäßig Eis kauen, weil Sie gerne kauen, denken Sie stattdessen an zuckerfreien Kaugummi.

Eiswürfel und Dehydration

Wenn Sie nicht an Eisenmangelanämie oder Pica leiden, essen Eis, weil Sie die Kühle und die knackige Textur genießen, ist kein Grund zur Beunruhigung. Eis kann Ihnen helfen zu rehydrieren, besonders wenn Sie leicht dehydriert sind, da das Saugen auf Eiswürfeln helfen kann, Ihre Körpertemperatur zu senken sowie die benötigte Feuchtigkeit für Ihre Lippen und Ihren Mund bereitzustellen, bevor Sie größere Flüssigkeitsmengen konsumieren. Symptome einer leichten Dehydration sind Durst, trockener Mund, weniger Urinieren und dunkler Urin. Trinkwasser und das Saugen von Eis können die Symptome einer leichten Dehydration lindern, aber wenn Sie eine schwere Dehydrierung haben, müssen Sie sich in ärztliche Notversorgung begeben.

comments powered by HyperComments