Skip to main content

Vitaminmangel und Flecken auf Fingernägeln

Es ist nicht ungewöhnlich, Flecken auf den Fingernägeln zu bemerken. Sie werden Leukonychia genannt, und sie erscheinen als kleine weiße Flecken oder Streifen auf Ihren Nägeln. Wenn du krank warst oder nicht gut gegessen hast und du Flecken an deinen Fingernägeln hast, könntest du dich fragen, ob sie auf einen Vitaminmangel zurückzuführen sind.

Welche Ursachen Spots

Die Flecken auf deinen Fingernägeln wurden wahrscheinlich durch eine Verletzung verursacht, die du vor Monaten bekommen hast. Wenn Sie Ihren Nagel an der Basis verletzen, kann ein weißer Fleck Wochen oder Monate später erscheinen, während der Nagel heraus wächst. Es muss keine große Verletzung sein; Wenn Sie nur mit dem Fingernagel auf den Rand eines Tisches schlagen, können Flecken entstehen. Da die Flecken erst viel später auftauchen, können Sie die Verletzung nicht mit ihnen assoziieren. Gelegentlich können Flecken auf Ihren Fingernägeln eine geringfügige Infektion oder eine allergische Reaktion auf Nagellack oder andere Nagelpflegeprodukte anzeigen. Flecken auf Ihren Nägeln können auch ein Symptom von Psoriasis oder Ekzemen sein, oder ein Zeichen, dass Ihr Körper in der mineralischen Zink niedrig ist

Wie man Spots loswird

Leider ist der einzige Weg, Flecken auf Ihren Fingernägeln loszuwerden, sie wachsen zu lassen. Sie können versuchen, Flecken auf Ihren Nägeln zu vermeiden, indem Sie darauf achten, sie nicht auf irgendetwas zu schlagen und eine Stelle zu bilden. Wenn die Flecken auf deinen Fingernägeln dich wirklich stören, bedecke sie mit Nagellack. Versuchen Sie, mehr Fisch, Geflügel und Vollkornprodukte zu essen, wenn Sie vermuten, dass Ihre Ernährung wenig Zink enthält und die Flecken auf Ihren Fingernägeln verursacht.

Anzeichen von Vitaminmangel

Es kann Monate oder Jahre dauern, bis Vitaminmangel Symptome verursacht. Sobald Sie Symptome entwickeln, werden sie immer schlimmer, je länger Sie den Mangel haben. Zu den Symptomen gehören blasse oder gelbliche Haut, eine geschwollene rote Zunge, Gewichtsverlust und Durchfall. Sie können sich schwindlig, verwirrt, vergesslich oder reizbar fühlen. Muskelschwäche, Müdigkeit und das Gefühl, unruhig zu sein, sind Symptome von Vitaminmangel. Kurzatmigkeit und taube oder kribbelnde Füße oder Hände können ebenfalls auf einen Vitaminmangel hindeuten.

Vitaminmangel vermeiden

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung hilft sicherzustellen, dass Sie alle Vitamine erhalten, die Sie brauchen, um gesund zu bleiben und einen Vitaminmangel zu vermeiden. Essen Sie eine Vielzahl von Früchten, Gemüse, Vollkornprodukten, Milchprodukten und Proteinen. Wenn Sie besorgt sind, dass Sie einen Vitaminmangel haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er kann vorschlagen, dass Sie Ergänzungen nehmen.

comments powered by HyperComments