Skip to main content

Wie man rote Akne-Markierungen verringert

Wenn Sie eine Pause suchen, nachdem Sie einen Makel erfolgreich verbannt haben, denken Sie noch einmal nach. Die roten Spuren, die vom Knallen eines Pickels oder von einer tiefen zystischen Verletzung übrig bleiben, können verweilen, es sei denn Sie beschließen, mehr Akneaktion zu nehmen. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese roten Flecken stark reduzieren können, indem Sie sich an eine richtige Reinigungsroutine halten und Produkte verwenden, die Alpha-Hydroxysäure, Salicylsäure und Retinol enthalten. Diese Inhaltsstoffe tragen nicht nur dazu bei, die hinterlassenen roten Flecken zu verringern, sondern helfen auch, die Haut zu erhellen und zu heilen.

Schritt 1

Tragen Sie einen Klecks Hautreinigungsmittel auf Ihre Fingerspitzen auf. Massieren Sie den Gesichtsreiniger sanft mit kleinen Kreisen auf die Haut. Achten Sie darauf, Ihre Stirn gründlich bis zum Haaransatz, der Nase und dem Kinn zu waschen. Mit warmem Wasser abspülen und das Gesicht mit einem sauberen Tuch trocken tupfen.

Schritt 2

Befeuchten Sie ein Wattepad mit Toner und wischen Sie das Pad über Ihr gesamtes Gesicht. Laut Dr. Alicia Zalka, einem Hautarzt in Yale, ist Toner ein entscheidender Schritt im Reinigungsprozess. Es hilft nicht nur, überschüssigen Schmutz zu entfernen und abgestorbene Hautzellen abzustreifen, es bereitet auch die Haut vor, vollständig von den Produkten zu profitieren, die verwendet werden, um rote Flecken zu reduzieren.

Schritt 3

Glätten Sie eine zimpfreine Menge Gesichtscreme mit Glykol- oder Salicylsäure über Ihr gesamtes Gesicht, achten Sie darauf, alle roten Flecken zu bedecken. Dies hilft, die Haut zu peelen und den Zellumsatz zu beschleunigen.

Schritt 4

Eine erbsengroße Menge eines rezeptfreien Dunkelpunkt-Korrekturserums vorsichtig über die roten Markierungen glätten. Das Retinol in diesen Produkten hilft, die roten Markierungen zu verbannen und Ihren Hautton gleichmäßig zu machen.

Schritt 5

Tragen Sie jeden Tag eine Breitband-Sonnencreme auf Ihr Gesicht auf. Die Sonne kann die roten Flecken auf der Haut stark verstärken.

Schritt 6

Besuchen Sie einen board-zertifizierten Dermatologen, wenn die Symptome nach 6 bis 8 Wochen der Behandlung zu Hause bleiben. Laut dem New Yorker Dermatologen Dr. Whitney Bowe kann ein Fachmann ein Glykolsäure-Peeling anbieten, um diese roten Flecken aufzuhellen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Ölfreier, Akne-bekämpfender Hautreiniger
  • Handtuch
  • Wattepad
  • Toner
  • Dunkelpunkt-Korrektur-Serum
  • Creme mit Glykol- oder Salicylsäure
  • Sonnencreme

Tipps

  • Nach der Verwendung dieser Produkte müssen Sie der Haut Feuchtigkeit zurückgeben. Finden Sie eine, die leicht und ölfrei ist. Soja, Kojisäure und Lakritzextrakt sind natürliche Optionen, die dafür bekannt sind, rote Flecken und dunkle Flecken auf der Haut zu entfernen.

Warnungen

  • Längere Verwendung von Hydrochinon, ein Bestandteil in einigen aufhellenden Cremes, kann zu grauer Pigmentierung in der Haut führen.
comments powered by HyperComments