Skip to main content

Staph Rash auf Neugeborene

Es kann beunruhigend sein zu sehen, was wie eine Infektion auf der Haut Ihres Babys aussehen kann. Neugeborene sind anfällig für eine Vielzahl von Hautausschlägen, aber Staphylokokken selbst verursacht nicht den Ausschlag. Staph ist ein gewöhnliches Bakterium, das die Oberfläche des Körpers bedeckt. Der Schlüssel ist, die empfindliche Haut eines Kindes vor einer Infektion zu schützen, während es normale Veränderungen durchmacht. Wenn Sie an einem Hautausschlag interessiert sind, wenn Ihr Baby mit Eiter gefüllte Läsionen entwickelt oder anfängt Fieber zu bekommen, rufen Sie Ihren Kinderarzt an.

Staphylococcus

Staphylokokkeninfektionen werden laut MayoClinic.com immer mehr zu einem Problem aufgrund der Antibiotikaresistenz. Staph ist ein Bakterium, das die meisten Menschen an ihren Körpern tragen. Die Haut bietet eine Schutzschicht vor einer systemischen Infektion, aber wenn die Haut eine Öffnung entwickelt, können die Bakterien in den Blutkreislauf gelangen. Neugeborene neigen dazu, Hautausschläge zu bekommen, die nichts mit Staphylokokken zu tun haben. Zum Beispiel kann sabbern die Haut reizen und einen Hautausschlag verursachen. Die richtige Pflege der Haut Ihres Neugeborenen und die Behandlung von Hautausschlägen können die meisten Gefahren einer Infektion beseitigen.

Häufige Hautausschläge

Akne ist ein kleines Problem für Neugeborene und nur einer von mehreren Ausschlägen, die auftreten können. Ungefähr 30 Prozent aller Neugeborenen haben Akne, bemerkt Seattle Children's Hospital. Das Gesicht eines Neugeborenen kann winzige Beulen entwickeln, die ähnlich aussehen wie Pickel, die als Milia bekannt sind. Dies ist kein Anzeichen einer Infektion, sondern eine Ansammlung von Keratin unter der Haut. Viele häufige Hautausschläge sind auf Hautveränderungen und Reifung zurückzuführen, aber ein Hautausschlag ist eine Chance für das Baby, eine Staphylokokken-Infektion zu entwickeln. Es ist wichtig, dass Sie Hautausschläge auf Anzeichen eines Problems beobachten.

Symptome von Staph

Staph bietet einige offensichtliche Hinweise, die Ihnen helfen, eine Infektion zu identifizieren. Fieber ist ein Zeichen für ein Problem. Ein Neugeborenes, das Fieber entwickelt, sollte von einem Gesundheitsdienstleister untersucht werden. Rote, entzündete Haut ist ein Symptom einer Infektion. Achten Sie auch auf rote Streifen, die von der Hautausschlagsstelle ausgehen. Die Drainage ist bei Neugeborenenausschlägen abnorm und zeigt eine Infektion an. Wenn Ihr Kind wegzieht, wenn Sie sich in der Nähe des Ausschlags berühren, kann dies auf eine entzündete Stelle hinweisen, die möglicherweise infiziert ist.

Experteneinblick

Letztendlich sollten Eltern ihrem Instinkt folgen, wenn es um die Gesundheit eines neugeborenen Babys geht. Niemand kennt dein Kind wie du. Staphylokokkeninfektionen können schlimme Folgen haben. Sobald Staphylokokken in den Blutkreislauf gelangen, können Organe geschädigt und sogar tödlich verlaufen. Wenn Sie nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt. Dies wird dazu beitragen, Ihr Baby sicher zu halten und Ihren Geist zu beruhigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Möglichkeiten zur Behandlung von leichten Hautreizungen und zur Vorbeugung von Staphylokokkeninfektionen.

comments powered by HyperComments