Skip to main content

Diät-Tipps während Bikram Yoga, Gewicht zu verlieren

In den 1970er Jahren erfand Bikram Choudhury die immer beliebter werdende Form des "Hot Yoga", der in 105-Grad-Studios praktiziert wurde. Eine Untergruppe von 26 Asanas oder Posen aus dem Hatha Yoga wird immer in der gleichen Reihenfolge ausgeführt, beginnend mit Pranayama (stehendes tiefes Atmen) und endend mit Savasana (Körper oder toter Körper). Bikram Yoga bietet, wie andere Formen des Yoga, einen Rahmen für Körper-Geist-Übungen, um Muskeln zu stärken, das Gleichgewicht zu verbessern, den persönlichen Ausblick zu verändern und sogar Gewicht zu verlieren.

Yoga in einem beheizten Raum

Yoga entstand im alten Indien, dem heißen Subkontinent Asiens. Diese alten Yoga-Praktiken haben sich zu modernen Yoga-Formen entwickelt, wie Bikram, die in der ganzen Welt praktiziert werden. Der Fokus von Studio-Franchises in vielen großen nordamerikanischen Städten ist Bikram Yoga in einem beheizten Raum geübt. Die Wärme wird als essentielles Element betrachtet, das zwei Funktionen erfüllt: Sie hydratisiert den Körper und lässt ihn flexibler werden; und es erzeugt mehr Schweiß und hilft dabei, die durch die Asanas freigesetzten Verunreinigungen zu spülen.

Gewichtsverlust in einer Sitzung

Nach den ersten Unterrichtsstunden eines Einsteigers werden Wasserunterbrechungen empfohlen, außer zu bestimmten Zeiten in der Abfolge von Posen. Dies minimiert Unterbrechungen in der Praxis der Gruppe, während die Konzentration, Disziplin und Konzentration eines Individuums aufgebaut werden. Dies kann jedoch dazu führen, dass Wasser und Elektrolytverlust in dem beheizten Raum schwitzen, der nach jeder Klasse wieder aufgefüllt werden muss. Ein geringer Gewichtsverlust vor und nach einer Sitzung deutet eher auf Wasserverlust als auf echten Gewichtsverlust hin.

Gebäude Ton

Bei Beibehaltung der gleichen Nahrungsaufnahme führt das Hinzufügen von Aktivitäten, die mehr Kalorien verbrennen, zu Gewichtsverlust. Bikram Yoga bietet mit seinem strukturierten Ansatz und dem beheizten Studio ein herausfordernderes Training als andere traditionelle Formen des Hatha Yoga. Der Gewichtsverlust wird schrittweise erfolgen, obwohl Verbesserungen des Muskeltonus und des Körperbildes schon früh bemerkt werden können. Kombiniert mit der Änderung Ihrer Ernährung, um die Anzahl der Kalorien zu reduzieren, wird Bikram Yoga Ihr Gewichtsverlust-Programm weiter verbessern.

Yoga und Diät

Yoga ist nicht nur eine Aktivität, sondern auch ein Lebensstil. Beginn einer ernsthaften Praxis von Bikram Yoga erfordert achtsame Änderungen an Ihrer Ernährung, einschließlich Vorbereitung auf den Unterricht durch feuchtigkeitsspendende am Vortag. Wählen Sie gesunde, energiereiche, langsam brennende Lebensmittel wie Mandeln, frische Früchte und Vollkornprodukte und reduzieren Sie Koffein, verarbeiteten Zucker und fetthaltige Lebensmittel, um einen nachhaltigen Gewichtsverlust zu erreichen. Wenn Sie darauf achten, wie Körper und Geist mit Nahrung interagieren, können Sie erkennen, wie die Nahrung, die Sie essen, Sie fühlen lässt - wie bestimmte Nahrungsmittel die Energie steigern und das Wohlbefinden steigern.

Beginnen Sie Ihre Bikram Yoga Praxis

Bevor Sie beginnen, Gewicht-Verlust-und Bikram-Yoga-Programm, sollten Sie mit einem Arzt zu überprüfen. Frauen, die schwanger sind oder stillen, sollten wegen des Risikos von Dehydrierung und Überhitzung besonders vorsichtig Bikram Yoga machen. Achten Sie bei jedem Training auf die Signale Ihres Körpers und vermeiden Sie Überdosierungen. Suchen Sie einen Arzt auf medizinische Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Herzklopfen, Ohnmacht oder andere Bedenken.

comments powered by HyperComments