Skip to main content

Welche Übung verbrennt das Fett am Gesicht und am Kinn?

Manche Menschen tragen zusätzliches Gewicht im Gesicht und im Kinn, was dem Gesicht einen runden und molligen Ausdruck verleiht. Während Spot-Reduktion auf Fett speziell im Gesicht nicht möglich ist, können Sie Ihrem Gesicht schlanker aussehen. Ganzkörper-Workouts können Ihnen helfen, überall Gewicht zu verlieren, und bestimmte Übungen können helfen, die Gesichtsmuskeln zu straffen, um Ihrem Gesicht ein festeres Aussehen zu verleihen.

Fettes Blasting Cardio

Fett im Gesicht und im Kinn sammelt sich genauso an wie Fett an jedem anderen Körperteil. Du musst also die gleichen Dinge tun, um es los zu werden. Da Sie Ihr Gesicht nicht zur Gewichtsreduktion verwenden können, müssen Sie Ihren ganzen Körper trainieren. Dies wird Ihnen helfen, Gewicht am ganzen Körper zu verlieren, und das Fett um Ihr Gesicht wird auch anfangen zu verlieren. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen - Cardio-Training ist eine effektive Möglichkeit, dies zu tun. Die Centers for Disease Control and Prevention empfiehlt, nicht weniger als 150 Minuten moderate aerobe Aktivität oder 75 Minuten kräftige Bewegung, jede Woche, um Gewicht zu verlieren. Wählen Sie Übungen wie Laufen, Joggen, Radfahren oder einen Ellipsentrainer.

Flex Ein bisschen Muskel

Gewichte heben hilft Ihnen auch Fett im Gesicht zu verlieren. Dies liegt daran, Gewichte zu heben erfordert körperliche Anstrengung, was dazu führen wird, dass Sie Kalorien verbrennen. Gewichtheben zwei vor drei Mal pro Woche in Verbindung mit Cardio-Training wird dazu beitragen, ein Kaloriendefizit zu schaffen und zu Gewichtsverlust führen. Außerdem verbrennt Ihr Körper mehr Kalorien und hält die Muskeln aufrecht. Wenn Sie also mehr Muskeln aufbauen, können Sie ein wenig mehr Fett in Ihrem Körper und in Ihrem Gesicht verbrennen.

Sag Cheese!

Übungen wie Gesichts-Yoga helfen, Ihre Gesichtsmuskeln zu straffen und die umgebende Haut zu straffen. In Kombination mit Cardio- und Krafttraining helfen Gesichtsübungen Ihrem Gesicht und Kinn weniger mollig zu wirken. Um Ihre Gesichtsmuskeln zu straffen, lächeln Sie so groß wie möglich und halten Sie sie 30 Sekunden lang fest. Puste deine Backen aus und halte 30 Sekunden lang. Neige deinen Kopf zurück und küsse dann 10 Mal; Wiederholen Sie diesen Vorgang insgesamt dreimal. Um Ihr Kinn und Ihren Nacken zu straffen, drücken Sie dreimal die Kinnlinie entlang und ziehen Sie dann Ihre Daumen drei Mal entlang der Kieferlinie auseinander. Neigen Sie den Kopf zurück und streicheln Sie Ihren Hals zehnmal mit den Fingern. Senken Sie Ihren Kopf und wiederholen Sie zwei weitere Male. Als nächstes richten Sie Ihr Kinn auf den Himmel, legen Sie Ihre Finger auf Ihren Schlüsselbein und ziehen Sie die Mundwinkel nach unten.

Nicht deine Lieblingsgene

Manche Menschen haben ein molligeres Gesicht, selbst wenn sie dünn sind. Dies liegt daran, dass einige Menschen genetisch prädisponiert sind für ein doppeltes Kinn und ein runderes Gesicht. Genetik berücksichtigt Knochenstruktur sowie Gesichtsmuskelstruktur. So kann eine Person, deren Gesicht bereits rund ist, nicht mehr Gesichtsfett haben, es kann nur aufgrund der Gesichtsstruktur auffälliger sein. Für diese Personen können Bewegung und Fettabbau nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.

comments powered by HyperComments