Skip to main content

Wie man Nerven im Basketball beruhigt

Ob ein Basketballspieler ruhig bleibt oder Performance-Jitter erlebt, hängt davon ab, wie effektiv er emotional auf Alltagssituationen reagiert, wenn etwas auf dem Spiel steht. Wenn er nicht die Fähigkeiten entwickelt hat, mit Druck außerhalb des Platzes umzugehen, wird er wahrscheinlich Angst davor haben, wenn er einen Schuss verfehlt, wird er seine Mannschaft verletzen. Einige Entspannungstechniken haben sich als wirksam erwiesen, um Sportlern, einschließlich Basketballern, zu helfen, ruhig zu bleiben. Wenn du sie vor dem Spiel übst, kannst du sie leichter benutzen, wenn du sie brauchst.

Atmungstechnik und Muskelentspannung

Schritt 1

Leg dich auf deinen Rücken und atme in deinen Bauch ein. Ausatmen. Wiederholen Sie mehrmals, bis Ihre Atmung entspannter wird und sich die Geschwindigkeit verlangsamt.

Schritt 2

Stellen Sie sich vor, dass Ihre Muskeln bei jedem Atemzug eine nach der anderen loslassen. Beginnen Sie damit, Ihre Gesichtsmuskeln zu entspannen und arbeiten Sie sich zu Ihrem Oberkörper, Bauch und den unteren Körpermuskeln hinab. Alternativ können Sie jede Muskelgruppe fünf Sekunden lang anziehen und dann loslassen, damit sich die Muskeln vollständig entspannen können. Wiederhole das fünf Mal. Üben Sie täglich Ihre Atem- und Muskelentspannungsübungen.

Schritt 3

Kontrollieren Sie Ihre Leistungsangst, indem Sie beim Basketball Basketball spielen. Atme in deinen Bauch und dann ausatmen. Offensichtlich müssen Sie sich nicht hinlegen, um dies zu tun. Beginne das tiefe Atmen, sobald du anfängst zu befürchten, dass du den Ball nicht dribbeln oder zum Beispiel den Verteidiger schlagen kannst.

Positive Visualisierung

Schritt 1

Schließe deine Augen und beginne tief zu atmen. Fülle langsam deinen Bauch mit Luft und atme allmählich aus. Atme so ein paar Mal ein und aus, bis du dich entspannter fühlst.

Schritt 2

Stellen Sie sich vor, Sie spielen ein erfolgreiches Basketballspiel, während Sie weiter atmen. Sieh dir an, wie du den Ball vom Gegner gekonnt stiehlst oder den Ball blockst.

Schritt 3

Erinnere dich an die positiven Bilder, die du visualisierst, wenn du dich gestresst auf dem Basketballplatz fühlst, um Ruhe und Vertrauen in deine Spielfähigkeiten zurückzugewinnen.

Allgemeine Hinweise

Schritt 1

Gehe zu jeder Basketball-Praxis und mache Übungen - dribbeln, schießen, blocken und assistieren - um deine Fähigkeiten zu verbessern. Wenn Sie sich auf das Spiel vorbereitet fühlen, sind Sie eher zuversichtlich beim Spielen.

Schritt 2

Holen Sie genug Schlaf und essen Sie eine gesunde Diät. Beide Gewohnheiten erzeugen reichlich Energie für Ihr Spiel. So können Sie zum Beispiel rechtzeitig auf Hilfe aufmerksam machen und Ihre erfolgreiche Leistung auf dem Basketballfeld kann helfen, den Stress in Schach zu halten.

Schritt 3

Lassen Sie schlechte Leistungen der Vergangenheit in der Vergangenheit bleiben. Verwenden Sie positive Aussagen wie "Ich kann das", wenn sich Erinnerungen an ein schlecht gespieltes Spiel einschleichen. Erinnern Sie sich an all Ihre erfolgreichen Schüsse, Dribblings und Bewachung und spielen Sie weiter.

comments powered by HyperComments