Skip to main content

Rangsystem von Krav Maga

Krav Maga ist eine beliebte Methode der Selbstverteidigung, die sowohl von Militärkämpfern als auch von Zivilisten eingesetzt werden kann. Das Rangsystem, das den aktuellen Stand und das Fachwissen eines Kämpfers anzeigt, ist durch die Gürtelfarbe gekennzeichnet.

Fünf Praktizierende Levels

KM Level 1 ist der Yellow Belt Curriculum oder die erste Phase für Anfänger. Der Gelbtest kommt nach vier Monaten Training. Ein orangener Gürteltest wird nach sechs Monaten, ein grüner Gürtel nach neun und ein blauer Gürtel neun Monate später durchgeführt. Nach einem Jahr Training und Tests kann der Schüler einen braunen Gürtel tragen. Mitglieder durchlaufen das Ranking-System mit unterschiedlichen Schritten. Der schwarze Gürtel und höhere Stufen sind nur auf Einladung erhältlich, wenn der Schüler mindestens ein ganzes Jahr lang einen braunen Gürtel getragen hat.

Graduiertenstufen

Die meisten Krav Maga Instruktoren sind auf dem "G" Level. Die Kämpfer- und Kriegerdiplome innerhalb der G1 zu G5 Niveaus sind für Leute, die in der Strafverfolgung, in der Sicherheit und im Militär arbeiten, entsprechend Krav Maga Global.

Experten- und Master-Level

Die Expertenebenen konzentrieren sich auf fortschrittliche Militärtechniken und Schutzprinzipien von Dritten. Viele auf Expertenebene sind Ausbilder in Militär und Strafverfolgung. Diejenigen, die die Endphase erreichen, tun dies nur auf Einladung, so die Krav Maga Federation.

comments powered by HyperComments