Skip to main content

Ephedrin Vs. Koffein

Stimulanzien sind Substanzen, die Ihr zentrales Nervensystem stimulieren, Ihre Herzfrequenz erhöhen und Ihren Blutdruck erhöhen. Koffein und Ephedrin sind häufig verwendete Stimulanzien, die über den Ladentisch erhältlich sind. Stimulanzien können als Teil Ihrer täglichen Routine, wie eine Tasse Kaffee am Morgen verwendet werden, um Wachheit zu fördern. Stimulanzien werden auch zur Gewichtsreduktion und von Sportlern zur Leistungssteigerung eingesetzt.

Koffein

Koffein kann in Kaffee, Tee, Soda und Over-the-Counter-Pillen gefunden werden. Koffein bietet eine Reihe von Vorteilen, einschließlich seiner Fähigkeit, Müdigkeit zu lindern, Wachheit zu erhöhen und Konzentration und Fokus zu verbessern, nach der Mayo Clinic. Koffein wirkt auch als Appetitzügler. Der Konsum von mehr als 200 bis 300 mg oder das Äquivalent von vier Tassen Kaffee pro Tag kann zu einer Reihe von Nebenwirkungen führen, darunter Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Unruhe, erhöhte Herzfrequenz und Muskelzittern.

Ephedrin

Ephedrin hat eine Reihe von Auswirkungen auf Ihren Körper. Es wird bei Asthma und Erkältungsmittel wegen seiner bronchienerweiternden und abschwellenden Eigenschaften verwendet. Es wirkt auch als Appetitzügler und Stimulans. Aus diesem Grund ist es beliebt bei Sportlern und denjenigen, die abnehmen wollen, sagt die Mayo Clinic. Wie Koffein hat Ephedrin eine Reihe von Nebenwirkungen, einschließlich Schlaflosigkeit, Dehydratation, Herzklopfen und Zittern. Die Einnahme von Dosen, die viel höher sind als die empfohlene Dosis, kann zu Schlaganfall, Kreislaufproblemen oder Herzinfarkt führen, sagt die Mayo Clinic.

Ephedrin-Kontroverse

Die Verwendung von Ephedrin oder die Kombination von Ephedrin und Koffein ist mit einem zwei- bis dreifachen Risiko für Übelkeit, Erbrechen, Stimmungsschwankungen und Herzklopfen verbunden, so eine von der Regierung im Jahr 2003 veröffentlichte Studie, die im "Journal of the American Medical" veröffentlicht wurde Verband." Die Verwendung von Ephedrin wurde von einer Reihe von Sportagenturen verboten, einschließlich der NFL und NCAA.

Koffein-Kontroverse

Wie Ephedrin war Koffein Gegenstand von Kontroversen unter Sportorganisationen. Sportorganisationen, einschließlich des Internationalen Olympischen Komitees, prüfen Urin auf akzeptable Koffeingehalte. Ein positiver Bildschirm kann durch das Trinken von acht Tassen Kaffee entstehen. Wenn Sie Koffein oder Ephedrin konsumieren, verwenden Sie diese in Maßen und überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis. Sowohl Koffein als auch Ephedrin können mit Medikamenten interagieren. Konsultieren Sie Ihren Arzt, um festzustellen, ob Koffein oder Ephedrin für Sie sicher ist.

comments powered by HyperComments