Skip to main content

Wie man mit Abdominal- Colic bei Erwachsenen fertig wird

Abdominalkolik bezeichnet starke krampfartige Bauchschmerzen, die durch Dehnung, Obstruktion oder Entzündung hervorgerufen werden. Bei Erwachsenen können die krampfartigen Schmerzen plötzlich auftreten oder sich allmählich entwickeln und chronisch werden. Abdominalkoliken bei Erwachsenen haben viele mögliche Ursachen, von denen einige potenziell ernst sind, nach der American Academy of Family Physicians. Aus diesem Grund konsultieren Sie immer Ihren Arzt über neue Fälle von Bauchschmerzen vor dem Versuch, mit Bauchkoliken zu Hause fertig zu werden.

Schritt 1

Überprüfen Sie auf rektale oder vaginale Blutungen und nehmen Sie Ihre Temperatur. Blutungen und Fieber können auf ein ernstes Problem wie Fehlgeburt, Eileiterschwangerschaft, Darmverschluss oder eine Infektion hinweisen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn diese Symptome vorliegen.

Schritt 2

Nehmen Sie Ibuprofen oder Naproxen, um Symptome und Entzündungen zu lindern, wenn Ihre Kolik auf eine Gastroenteritis oder eine diagnostizierte Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn zurückzuführen ist. Ein Heizkissen kann ebenfalls von Vorteil sein. Das University of Maryland Medical Center warnt vor Ibuprofen und anderen Schmerzmitteln, wenn Ihre Bauchkolik nicht diagnostiziert wird.

Schritt 3

Versuchen Sie ein Abführmittel, wenn Sie leichte Bauchkoliken entwickeln und seit einigen Tagen keinen Stuhlgang mehr haben. Sie können Krämpfe im Zusammenhang mit Verstopfung auftreten. Der Verzehr einer ballaststoffreichen Diät und das Trinken zusätzlicher Flüssigkeiten können ebenfalls zur Vorbeugung und Behandlung von Verstopfung und damit verbundenen Bauchschmerzen beitragen.

Schritt 4

Gehen Sie spazieren, wenn Ihre Schmerzen erträglich sind, oder nehmen Sie eine warme Dusche. In einigen Fällen kann dies Kolikschmerzen vorübergehend lindern, insbesondere wenn es durch Darmgas verursacht wird.

Schritt 5

Essen Sie kleinere Mahlzeiten und vermeiden Sie Koffein, Alkohol, Weizen, Milchprodukte und Schokolade, die bei manchen Menschen Bauchkoliken auslösen können, wie bei Patienten mit Reizdarmsyndrom oder Laktoseintoleranz, laut National Institut of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases, oder NIDDK. Ihre Symptome können mit einer bekannten oder unbekannten Grunderkrankung zusammenhängen. Wenn diätetische Veränderungen Ihre Symptome lindern, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt.

Schritt 6

Rufen Sie Ihren Arzt für eine rezeptpflichtige krampflösende Medikation an, um Ihre Schmerzen zu lindern und Krämpfe zu lindern. Da krampflösende Medikamente Verstopfung verursachen oder verschlimmern können, kann Ihnen Ihr Arzt auch ein Medikament verschreiben, um die Muskeln in Ihrem Darm und Ihrer Blase zu entspannen, so die NIDDK.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Thermometer
  • Ibuprofen
  • Abführmittel

Tipps

  • Die University of Maryland Medical Center stellt fest, dass Gallensteine ​​oder Nierensteine ​​in der Regel Bauchschmerzen bei Erwachsenen verursachen.

Warnungen

  • Starke Krämpfe oder Bauchkoliken bei Schwangeren sind nie normal, warnt der March of Dimes. Wenn Sie schwanger sind, rufen Sie sofort Ihren Arzt um Rat.
comments powered by HyperComments