Skip to main content

Symptome von niedrigem Muskeltonus

Muskeltonus ist die Menge an Spannung, die ein bestimmter Muskel hat, nach der Abteilung für Ergotherapie am Royal Children's Hospital. Wenn Sie einen niedrigen Muskeltonus haben, wird es schwierig, eine Aktivität durchzuführen oder eine korrekte Haltung beizubehalten. Hypotonie ist ein Zustand, in dem die Muskelkraft stark reduziert ist. Hypotonie kann durch mehrere Faktoren verursacht werden, einschließlich Hirnschäden, Muskeldystrophie und genetische oder chromosomale Störungen.

Kleinkinder

Obwohl ein niedriger Muskeltonus bei Kindern und Erwachsenen auftreten kann, sind die Symptome bei Säuglingen möglicherweise leichter zu erkennen. Ein Säugling mit einem niedrigen Muskeltonus wird sich nach der Einnahme von Medline Plus einer Stoffpuppe ähnlich fühlen. Die Arme werden zur Seite fallen und die Beine hängen lose. Wenn ein Säugling mit niedrigem Muskeltonus auf seinen Rücken gelegt wird, wird er Schwierigkeiten haben, seine Arme zu heben oder in die Luft zu treten. Er könnte auch Schwierigkeiten haben, den Kopf aufrecht zu halten oder aufrecht zu halten.

Balance

Menschen mit niedrigem Muskeltonus können Probleme mit dem Gleichgewicht haben. Einige Kinder mit niedrigem Muskeltonus lernen schließlich zu gehen, da ihre Muskeln stärker werden und sich mit der Zeit entwickeln. Andere gehen vielleicht nie alleine und benötigen die Hilfe eines Rollators oder Rollstuhls. Wegen der Bänder- und Gelenklaxität könnte das Aufrechterhalten der korrekten Lage, um Balance sicherzustellen, schwierig sein. Wenn dem Nacken auch der Muskeltonus fehlt, wird es Menschen mit einem niedrigen Muskeltonus schwerfallen, die Kopfbewegung zu kontrollieren. Obwohl Erwachsene möglicherweise damit umgehen können, könnte der Mangel an Kontrolle über Kopfbewegungen dazu führen, dass Kinder das Gleichgewicht verlieren und fallen.

Entwicklungsverzögerung

Da Muskeltonus für viele grundlegende motorische Fähigkeiten erforderlich ist, wird ein Kind mit niedrigem Muskeltonus Schwierigkeiten haben, den Kopf zu heben, aufrecht zu sitzen, sich auf den Bauch zu rollen und zu kriechen. Die Entwicklungsverzögerung wirkt sich auch auf die Feinmotorik aus und kann bei Dingen, die eine Koordination erfordern, Probleme verursachen, wie zum Beispiel die Verwendung einer Schere, das Festhalten an einem Stift oder das Anziehen. Menschen mit einem niedrigen Muskeltonus haben nicht unbedingt eine mentale Retardierung, aber sie können Schwierigkeiten beim Sprechen oder Essen haben, weil ihre Kiefer nicht stark genug sind.

Andere Symptome

Obwohl viele Menschen mit niedrigem Muskeltonus in der Lage sind zu gehen, können sie leicht müde werden, wenn sie anstrengende körperliche Sportarten oder Aktivitäten versuchen. Sie könnten sich fühlen, als würden ihre Beine "unter ihnen aufgeben", wenn sie versuchen, einen Sport zu treiben oder zu spielen. Niedriger Muskeltonus kann auch das Risiko von Hüft- und Halsdislokationen erhöhen, da die Muskeln nicht die Kraft haben, das Skelett zu stützen und es während der Bewegung zu schützen.

comments powered by HyperComments