Skip to main content

Übung nach Tubenligatur

Tubal Ligation ist ein medizinisches Verfahren, bei dem die Eileiter als Methode zur Schwangerschaftsverhütung geschnitten oder geschlossen werden. Durch das Abschneiden - oder "Binden" - dieser Röhrchen wird verhindert, dass Ihre Eier in die Gebärmutter gelangen und befruchtet werden. Wie bei jeder Operation werden bestimmte Einschränkungen empfohlen, bis Sie sich vollständig erholen, insbesondere wenn es um Bewegung geht.

Herz

Nach der Tubenligatur sollten Sie einige anstrengende Trainings für mehrere Tage vermeiden. Anstrengende oder anstrengende Übungen werden als Aktivitäten definiert, die Ihre Herzfrequenz in die Nähe des Maximums bringen. Ihre maximale Herzfrequenz beträgt 220 Schläge pro Minute abzüglich Ihres Alters. Fast jede Aktivität kann anstrengend werden, wenn Sie ihre Intensität oder Dauer erhöhen, also verzichten Sie auf Laufen, Schwimmen oder Radfahren, bis Sie sich vollständig erholt haben. Ihr Arzt kann am besten feststellen, wann Sie zu Ihrer normalen Trainingsroutine zurückkehren können.

Stärke

Die Zeit, in der man sich von körperlicher Anstrengung befreit, erstreckt sich noch weiter, wenn es um Krafttraining geht. Nach Angaben der National Institutes of Health sollten Sie mindestens drei Wochen lang nichts Schweres heben. Bleiben Sie für diese Zeit frei Gewichte und Gewicht Maschinen. Besser noch, warte, bis dein Arzt dir das Okay gibt.

Auswirkungen

Einer der Hauptgründe, aus denen die meisten Mediziner diese Einschränkungen empfehlen, ist, die Inzisionsstelle nicht zu belasten. Selbst wenn das Verfahren laparoskopisch ist, was bedeutet, dass Ihr Chirurg nur einen kleinen Schnitt in Ihrem Bauch macht, um die Eileiter mit Hilfe einer teleskopischen Linse zu schneiden oder zu schließen, können Sie den Bereich, wo das Laparoskop in Ihren Bauch eingeführt wurde, beschädigen oder wieder öffnen. Es ist auch nicht ungewöhnlich, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe, Müdigkeit, Schwindel und andere Beschwerden zu verspüren, die es oft schwierig machen, Sport zu treiben.

Warnung

Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine Temperatur von 101 Grad F oder höher haben, warnt Mayo Clinic. Tun Sie das gleiche, wenn Sie in Ohnmacht fallen oder Blutung oder Bauchschmerzen auftreten, die nach 12 Stunden wieder auftreten oder sich verschlimmern.

comments powered by HyperComments