Skip to main content

Risiko, schimmeliges Brot zu essen

Schimmeliges Brot ist vielleicht nicht das, was man zum Mittagessen in Betracht ziehen würde, aber für einige Leute - junge College-Studenten und Obdachlose - ist es laut CNN Health eine Option. Essen schimmelige Lebensmittel, einschließlich Brot, kann gefährlich sein, weil Sie Mykotoxine oder Pilzgifte essen könnten. Einige Schimmelpilze können eine Lebensmittelvergiftung verursachen, die Sie krank machen und zu Magenkrämpfen, Fieber, Durchfall, Erbrechen und Übelkeit führen kann.

Typen

Es gibt keine Garantie, dass nur eine bestimmte Kette oder Art von Schimmel auf Brot wächst. Jackson Kung'u, ein Mikrobiologe der Mycological Society of America, stellt mehrere Fälle fest, in denen Menschen schimmeliges Brot gegessen haben und entweder krank geworden sind oder daran gestorben sind. Abhängig von der Art der Schimmelbildung, die auf dem Brot wächst, kann es gangränöse Ergoismen, alimentäre toxische Aleukia, Stachybotrys chartarum oder Aflatoxikose enthalten. Dies sind nur einige Beispiele für die Arten von Bakterien oder Pilzen, die auf Brot wachsen können. Das bedeutet natürlich nicht, dass jede Form schädlich ist. Penicillium camembertii und Penicillium roquefortii, Fusarium venenatum, Aspergillus oryzae und andere Arten von Schimmelpilzen werden als Nahrungsmittelkulturen für einige Lebensmittel wie Käse verwendet und sind harmlos.

Wie sich die Form ausbreitet

Zu der Zeit, wenn Sie Schimmel auf dem Brot sehen, ist die Form nicht nur zu dem Bereich isoliert, den Sie sichtbar sehen können. Kung'u sagt, dass Brot porös ist und zu der Zeit, wenn Sie Schimmel auf Ihrem Brot sehen, ist es sehr wahrscheinlich, dass das ganze Stück, oder Laib, mit der Form kontaminiert ist. Es muss eine hohe Anzahl von Schimmelpilzsporen geben, damit Schimmel sichtbar ist. Mould neigt dazu, in warmen, dunklen Bereichen zu wachsen oder wo der Bereich viel Feuchtigkeit hat.

Vergiftung

Abhängig von der Art der Schimmelbildung auf dem Brot können Sie eine Lebensmittelvergiftung oder eine gefährliche lebensmittelbedingte Krankheit entwickeln. Einige dieser durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten, wie Salmonellen, können behandelt und geheilt werden, während andere, wie Stachybotrys chartarum, Reizungen von Mund, Nase und Rachen verursachen und zu Schock, Blutung, Hautnekrose und Tod führen können.

Überlegungen

Vermeiden Sie den Verzehr von Lebensmitteln, die ein potenzielles Risiko oder eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen. Vermeide es, Lebensmittel zu essen, die Schimmel haben oder älter sind als ihr Verfallsdatum. Während nicht alle Schimmelpilze schädlich sind, ist es besser, nicht die Chance zu nutzen.

comments powered by HyperComments