Skip to main content

Finden Sie heraus, was Ihre Fitness-Persönlichkeit ist

Wenn Sie Sport in der High School gespielt haben, wissen Sie, dass Sie im Herzen immer ein Athlet sein werden. Sicher, Sie könnten einfach in Form bleiben, indem Sie das Laufband oder die Gewichte schlagen und es einen Tag nennen. Aber die Chancen stehen gut, es gibt ein engagierteres Training für dich - eines, das die Sportfähigkeiten ausnutzt, die du als Kind so hart trainiert hast.

Welche Aktivität ist es? Das hängt davon ab, was du in der Schule gespielt hast. Kein Ex-Athlet? Keine Sorge, wir haben auch Optionen für Sie!

Hier sind Workouts, die es wert sind, basierend auf deinem alten Schulsport - oder einem Mangel daran - zu versuchen.

Wenn du Fußball gespielt hast ...

Sprint, Ruhe. Sprint, Ruhe. Sprint, Ruhe. Fußball ist die ultimative Form des Intervalltrainings. Probieren Sie also Workouts aus, die Ihnen den Rausch der Intensität liefern, den Sie lieben.

"Hochintensive Intervall-Sprints im Freien imitieren die Sprints, die man auf dem Fußballfeld machen würde", sagt Brett Hoebel, Autor und Schöpfer von "The 20 Minute Body" und Trainer bei "The Biggest Loser: Couples 4".

Machen Sie einen Kurs in einem CrossFit-Studio oder machen Sie ein schnelles Intensivtraining zu Hause.

Agility-basierte Aktivitäten sind ein Slam Dunk für ehemalige Basketballspieler. Bildnachweis: Boggy / Adobe Stock

Wenn du Basketball gespielt hast ...

Versuchen Sie eine andere Sportart, die Ihre Beweglichkeit ausnutzt, wie Tennis. "Ihr Körper ist bereits vorkonditioniert, um in kurzen Stößen zu gedeihen, so dass Sie so schnell wie möglich herumkommen", sagt Luke Milton, ein persönlicher Trainer und Gründer von Training Mate in West Hollywood.

Außerdem verwenden Sie dieselbe Hand-Augen-Koordination und spezielle Aufmerksamkeit, die Sie in Ihren B-Ball-Tagen zurückgewonnen haben.

Wenn du Fußball gespielt hast ...

Die Chancen stehen gut, dass Sie von anderen hochenergetischen, körperlich aggressiven Sportarten wie Mixed Martial Arts (MMA) oder Boxen begeistert sein werden. Sie werden auch ein Naturtalent sein, da sie denselben technischen Fokus erfordern.

"Das ist ein Grund, warum viele ehemalige hochrangige Fußballspieler zu den besten MMA-Kämpfern gehören", sagt Hoebel.

Yoga und Volleyball haben mehr als nur kurze Stiefelhosen gemeinsam. Bildnachweis: Zsolnai Gergely / Adobe Stock

Wenn du Volleyball gespielt hast ...

Sie haben wahrscheinlich Jahre damit verbracht, Ihre Flexibilität und Bewegungsfreiheit zu verbessern, also stellen Sie sie für einen Yogakurs ein. Sie werden Ihre Höhe nutzen und Ihre Beweglichkeit, während die unterstützende Gruppeneinstellung auf Praktiken mit Ihrem Team zurückgeht, sagt Milton.

Da Sie sich wahrscheinlich nach dynamischen Bewegungen sehnen, sollten Sie einen schnelllebigen Kurs wie Vinyasa oder Power-Yoga wählen.

Wenn du im Schwimmteam wärst ...

Vielleicht magst du die meditative Natur von Distanzrennen oder Radfahren. Wie Schwimmen sind beide aerobe Ausdauersportarten, die Ihnen das ruhige, fließende Gefühl geben, sobald Sie in Ihren Groove kommen. "Und sie bieten die gleiche Art von Einsamkeit, die Sie selbst im Pool erleben", sagt Hoebel.

Nehmen Sie Ihre Sprintfähigkeiten von der Fährte zum Laufband. Bildnachweis: Maridav / Adobe Stock

Wenn Sie Spur laufen ...

Sie werden sich wie zu Hause fühlen, wenn Sie Sprints oder Laufprozeduren auf einem Kraftlaufband machen, sagt Hoebel. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laufbändern sind Kraftlaufbänder motorlos und erfordern, dass Sie die Laufflächen vorwärts treiben oder zwingen, so dass es sich anfühlt, als ob Sie auf dem Boden laufen würden.

Finden Sie sie in Fitnessstudios wie SpeedPlay oder in großen Fitnessstudios wie 24 Stunden Fitness.

Wenn du in der Cheerleader-Gruppe wärst ...

Der hohe Energiegehalt, der eingebaute Rhythmus und der choreographierte Stil von tänzerisch inspirierten Workouts werden sich für dich wie selbstverständlich anfühlen. Plus, "die Umgebungen sind unterstützend und teamorientiert", sagt Milton.

Die Klassenmöglichkeiten sind praktisch endlos, also wählen Sie einen basierend auf einem Tanzstil, der Ihnen Spaß macht. Wolltest du schon immer Ballett machen? Probieren Sie Barre. Liebe Hip Hop hören? In einem Hip-Hop-Tanzkurs wirst du bestimmt Spaß haben.

Möchtest du lieber zu Hause bleiben? Probieren Sie eine DVD von Tracy Anderson oder Body By Simone.

War nie einer für den Wettbewerb? Kein Problem! Bildnachweis: Peter Atkins / Adobe Stock

Wenn du ein Bandmitglied oder Bücherwurm wärst ...

Versuchen Sie etwas nicht wettbewerbsfähiges, das keine sportspezifischen Fähigkeiten erfordert, wie Wandern oder Wandern. Beides sind zurückhaltende Aktivitäten, die Ihren Körper dazu bringen, aktiv zu sein.

Sobald Sie sich wohl fühlen, versuchen Sie ein paar verschiedene Anfänger-Übung Klassen, die Ihnen ansprechend scheinen.

"Sehen Sie, in welche Umgebung Sie verliebt sind und fühlen Sie sich wohl", sagt Milton. "Das beste Training ist das, bei dem du bleiben wirst, also konzentriere dich darauf, den Ort zu finden, an dem du dich wie zu Hause fühlst."

Was denken Sie?

Welche Sportart hast du als Kind oder Teenager gespielt und welche Aktivitäten genießt du am meisten? Wenn du in der Schule keinen organisierten Sport gespielt hast, welche körperlichen Aktivitäten genießt du heute? Erzähl uns deine Gedanken in den Kommentaren!

comments powered by HyperComments