Skip to main content

Roast Beef Dinner Menüvorschläge

Reich an Eiweiß und Eisen, ist Roastbeef eine nahrhafte Ergänzung zu Ihrer gesunden Ernährung. Wenn Sie eine Portion Roastbeef haben, die aufgetaut ist, kann es schwierig sein zu entscheiden, wie das Fleisch zubereitet wird und was damit serviert wird, da es sich um eine vielseitige Zutat handelt. Zum Glück haben Sie zahlreiche Möglichkeiten zum Experimentieren, die sowohl schmackhaft als auch nahrhaft sind.

No-Fuss-Abendessen

Ein mittelgroßer Rinderbraten serviert mit gerösteten Kartoffeln, Karotten, Brokkoli und Pastinaken. Bildnachweis: Monkey Business Bilder / Monkey Business / Getty Images

Ein geröstetes Stück Rindfleisch hat eine Tiefe von Geschmack, die nicht viel Würze oder praktische Arbeit braucht, wenn Sie eine schnelle und schmackhafte Mahlzeit brauchen. Das Roastbeef einfach mit Salz und Pfeffer bestreuen, in einen vorgeheizten Ofen geben und rösten, bis die Innentemperatur 145 Grad Fahrenheit erreicht hat. Servieren Sie das Roastbeef mit gebackenen Kartoffeln und gedünstetem Brokkoli für eine nahrhafte Mahlzeit, die Sie schnell zubereiten können. Besser noch, waschen und schälen Sie mehrere Kartoffeln und Karotten und werfen Sie sie mit etwas Speiseöl. Brate sie in einer separaten Auflaufform vom Fleisch, und du wirst leckeres Essen haben, das nur ein paar Minuten dauert, um in den Ofen zu kommen.

Mariniertes Roastbeef

Ein Rinderbraten mariniert in einer Glasschale mit Knoblauch und Gewürzen. Bildnachweis: Jarin13 / iStock / Getty Images

Wenn Sie noch etwas Zeit haben, Ihr Roastbeef zu kochen, sollten Sie es einige Stunden in einer Marinade einweichen, bevor Sie es in den Ofen stellen. Philip Robinson, Autor von "The Perfect Roast Beef Meal", schlägt vor, ein ganzes Roastbeef in einer Kombination aus Olivenöl und Rotweinessig zu marinieren, der mit getrockneten Kräutern und Gewürzen wie Majoran, schwarzem Pfeffer oder Rosmarin gewürzt wurde. Experimentieren Sie mit Ihren Lieblingskräutern und Gewürzen und haben Sie keine Angst, frische Kräuter zu verwenden, wenn Sie diese zur Hand haben. Ersetzen Sie den Rotweinessig durch Reisessig oder weißen Essig als weitere leichte Veränderung, die den Geschmack leicht beeinflusst. Fügen Sie frische Zwiebeln, Jalapenos und Knoblauch hinzu, um den Geschmack der Marinade noch weiter zu verstärken. Servieren Sie das marinierte und gebratene Fleisch mit zerdrückten Süßkartoffeln und gedünstetem Gemüse wie Spargel.

Gourmet-Braten-Dinner

Ein gebratener stehender Rippenbraten auf einem Schneidebrett mit frischen Kräutern. Bildnachweis: martinturzak / iStock / Getty Images

Roastbeef ist vielseitig genug, dass es in eine Gourmet-Mahlzeit für Date Night oder andere besondere Anlässe aufgenommen werden kann. Bruce Aidells und Denis Kelly, Autoren des "The Complete Meat Cookbook", empfehlen die Verwendung eines stehenden Rippenbraten für besondere Anlässe, aber jeder Qualitätsbraten funktioniert. Würzen Sie den Braten mit Ihren Lieblingskräutern und Gewürzen, geben Sie ihn in den Ofen und bereiten Sie eine dekadente Soße zu, während das Fleisch kocht. Aidells und Kelly empfehlen Saucen mit würzigen Zutaten wie Sherry, Senf, Ingwer und Orangensaft. Babykartoffeln und frische grüne Bohnen rösten und die Sauce kurz vor dem Servieren über die gesamte Mahlzeit verteilen. Kartoffelschnitzel und sautierter Grünkohl sind zusätzliche Seiten, die in ein Gourmetessen passen.

Out-of-the-Box-Ideen

Ein Roastbeefsandwich auf einer panini Presse. Bildnachweis: MSPhotographic / iStock / Getty Images

Während das Essen der geschnittenen Roastbeef-Ebene eine übliche Art ist, das Fleisch zu servieren, ist es bei weitem nicht Ihre einzige Option. Das gekochte Roastbeef zerkleinern und als Füllung für Tacos, Burritos oder Enchiladas verwenden. Kombinieren Sie geschnetzeltes Roastbeef mit der natriumarmen Barbecue-Sauce und servieren Sie es in einem Vollkornbrötchen für ein leckeres Sandwich. Gebackene Roastbeefs zu Nudelsalaten oder Makkaroni und Käse als Alternative hinzufügen, um das Fleisch in Ihr Abendmenü aufzunehmen. Ersetzen Sie die traditionelle Wurst in Spaghetti-Sauce oder Lasagne mit gekochtem Roastbeef als eine andere Idee.

comments powered by HyperComments