Skip to main content

Wie man schwarzäugige Erbsen einfriert

Schwarzäugige Erbsen sind seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der südlichen Küche und werden traditionell am Neujahrstag serviert, um Glück zu bringen. Schwarzäugige Erbsen sind weit verbreitet in getrockneter und in Dosen erhältlich und sind auch in lokalen Anbaugebieten als frische Bohnen erhältlich. Das Einfrieren von schwarzäugigen Erbsen ist eine hervorragende Möglichkeit, um zu verhindern, dass übrig gebliebene frische oder getrocknete Bohnen in der Speisekammer verderben. Bevor du schwarzäugige Erbsen einfrierst, solltest du sie blanchieren, besonders wenn sie frisch sind. Gefrorene Schwarzäugige Erbsen können gekocht werden, ohne sie aufzutauen, was sie zu einer bequemen Ergänzung zu einer hastigen Mahlzeit macht.

Schritt 1

Waschen Sie Ihre schwarzäugigen Erbsen gut, indem Sie sie in ein Sieb legen und mit kaltem Wasser übergießen. Rühre sie mit deinen Händen herum und suche beschädigte aus.

Schritt 2

Lass die Erbsen abtropfen, während du einen Topf füllst, der zu zwei Dritteln mit Wasser gefüllt ist, und bringe ihn zum Kochen. Die Erbsen in das kochende Wasser geben. Sprich nicht selbst. Stellen Sie den Timer für zwei Minuten ein.

Schritt 3

Geben Sie vier bis sechs Eiswürfel in eine Schüssel und füllen Sie sie halb voll mit kaltem Wasser. Waschen Sie das Sieb in heißem Wasser.

Schritt 4

Gießen Sie die blanchierten Erbsen mit den schwarzen Augen zurück in das saubere Sieb, wenn die Zeit abgelaufen ist. Bewege sie sofort in die Schüssel mit Eiswasser und stelle den Timer für weitere zwei Minuten ein.

Schritt 5

Die schwarzäugigen Erbsen erneut abtropfen lassen und in Gefrierbehälter legen, wobei zwischen der Oberseite der schwarzäugigen Erbsen und dem Rand des Behälters mindestens 1/4 Zoll verbleiben. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die schwarzäugigen Erbsen zu bedecken, legen Sie den Deckel auf den Behälter und legen Sie ihn in den Gefrierschrank.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Wasser
  • Sieb
  • Topf
  • Timer
  • Schüssel
  • Eis
  • Gefrierbehälter

Tipps

  • Schreiben Sie das Datum auf Ihre Reißverschlusstasche oder den Gefrierbehälter, damit Sie wissen, wann Ihre schwarzäugigen Erbsen gefroren waren.

Warnungen

  • Konservierte Schwarzaugenerbsen nicht einfrieren; Sie bleiben länger, wenn Sie sie in der Dose lassen.
comments powered by HyperComments