Skip to main content

Die besten Lebensmittel für den Fettabbau in den Hintern & Hüften zu essen

Wenn Sie einen "birnenförmigen" Körper haben und von Ihrem Po und Hüften abnehmen wollen, können Sie dies tun, aber es gibt einige Missverständnisse in Bezug auf Gewichtsabnahme, die Sie verstehen sollten. Erstens gibt es keine Nahrungsmittel, die Fett aktiv von Ihrem Körper verbrennen. Zweitens ist "Spot Reduction", oder in diesem Fall, Ausrichtung auf den Po und die Hüfte für den Fettabbau, nicht möglich. Sie müssen Diät und Körperfett proportional von Ihrem ganzen Körper entfernen, um Zentimeter von Ihrem Hintern und Hüften zu verlieren.

Obst

Obstschale Bildnachweis: Liv Friis-larsen / Hemera / Getty Images

Obst ist ein Nahrungsmittel, das deine Fettabbauziele unterstützen kann. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie dazu neigen, auf zuckerreiche Lebensmittel wie Süßigkeiten, Eis oder Soda zu naschen. Frucht ist kalorienarm, reich an Nährstoffen und Ballaststoffen. Obwohl Obst Zucker enthält, ist es kein raffinierter oder verarbeiteter Zucker, der den Blutzuckerspiegel erhöhen, die Insulinfreisetzung auslösen und die Fettspeicherung fördern kann. Der American Council on Exercise empfiehlt Blaubeeren, Grapefruits, Orangen und Wassermelonen. Jede Art von Obst ist ein guter Ersatz für kalorienreiche Speisen oder Desserts.

Gemüse

Artischocken Fotokredit: mdevensfitz / iStock / Getty Images

Das Essen von Gemüse anstelle von kalorienreicheren Lebensmitteln kann Ihnen helfen, Fett vom ganzen Körper und von Ihrem hinteren Teil zu verlieren. Die Centers for Disease Control empfiehlt, Gemüse zu dünsten und fettarme Salatdressings oder Kräuter zu verwenden, wenn Sie Geschmack hinzufügen möchten. Wie Obst ist fast jede Art von Gemüse ein geeigneter kalorienarmer, sehr nahrhafter Ersatz für fettreiche oder zuckerreiche Lebensmittel. Die Ausnahme von der Regel sind Kartoffeln. Die CDC schlägt vor, grüne Bohnen, Brokkoli und Paprika zu essen. Der American Council on Exercise empfiehlt Artischocken, Spinat und Bok Choy, aber jedes grüne Gemüse ist eine gute Wahl.

Mageres Protein Lebensmittel

Frische Zitrone mit Salz, Kräutern und Zitrone Bildnachweis: pilipphoto / iStock / Getty Images

Essen mageres Protein Lebensmittel können erheblich helfen, Gewicht zu verlieren. Ersetzen fettreiche Protein Lebensmittel wie rotes Fleisch und Rindfleisch mit magerem Protein Lebensmittel können erheblich reduzieren Ihre Kalorienzufuhr. Fisch wie Lachs, Makrele, Flunder und Hering sind alle kalorienarmen Quellen von magerem Protein. Der American Council on Exercise empfiehlt Dosen Thunfisch, weil es eine proteinreiche Nahrungsquelle ist, die keine Kohlenhydrate und praktisch kein Nahrungsfett enthält. Hautfreies Huhn und Truthahn sind auch mager Proteinquellen. Eiweiß, Sojaprodukte und Bohnen können auch Ihre Fettabbauziele unterstützen. Gesättigtes Fett ist die Art, die Sie vermeiden möchten und halten Sie unter 10 Prozent Ihrer täglichen Kalorien mit dem Rest Ihrer Fette, die von den einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fetten kommen. Die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner 2010 empfehlen, dass der Gesamtfettverbrauch 35 Prozent Ihrer täglichen Kalorien nicht überschreiten sollte. Auf einer 2000-Kalorien-Diät sind 35 Prozent 65 Gramm Fett oder 700 Kalorien.

Fett essen macht dich nicht fett

Mandelschale Fotokredit: windujedi / iStock / Getty Images

Laut der Harvard School of Public Health, zusätzlich zu Ihren täglichen Kalorienbedarf, ist die Art von Fett in Ihrer Ernährung nicht die Menge an Fett, was Gewichtszunahme verursacht und erhöht Ihr Risiko für eine Krankheit. Eine Harvard-Studie, die in der Ausgabe vom 23. Juni 2011 des "New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurde, folgte 120.000 Lebensstilen und Essgewohnheiten von Männern und Frauen für 20 Jahre. Forscher entdeckten Menschen, die mehr Nüsse aßen - eine fettreiche Nahrung - Vollkornprodukte, Obst und Gemüse gewannen weniger als Menschen, die mehr rotes Fleisch, verarbeitetes Fleisch, Pommes frites, zuckerhaltige Getränke und raffinierte Körner aßen. Nahrungsmittel, die das Sättigungsgefühl erhöhen, wie gesunde Fette, können helfen, die gesamte Kalorienzufuhr zu reduzieren.

Wie man Gewicht mit diesen Nahrungsmitteln verliert

Gärtner mit einer Kiste mit frischem Gemüse Foto Credit: gpointstudio / iStock / Getty Images

Unabhängig davon, wie viele Früchte, Gemüse oder magere Proteinquellen Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen, müssen Sie verstehen, wie es zu Gewichtsverlust kommt, wenn Sie Fett verlieren. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Der CDC sagt, der Schlüssel, um dies durch Diät zu erreichen, ist es, kalorienreiche Lebensmittel durch kalorienarme Nahrungsmittel zu ersetzen. Ersetzen Sie Eis mit Früchten. Ersetzen Sie Reis oder Nudeln durch Gemüse. Ersetzen Sie Prime Rib mit Lachs. Während Übung wird sicherlich helfen, die Schaffung eines Kaloriendefizits durch das Verbrennen von mehr Kalorien als Sie essen, ist der Schlüssel zum Abnehmen. Gewichtsverlust ist nicht besonders komplex, aber es erfordert eine Verpflichtung und oft viele Änderungen der Ernährung und des Lebensstils. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder einen registrierten Ernährungsberater, wenn Sie weitere Unterstützung bei Ihren Gewichtsverlustzielen benötigen.

comments powered by HyperComments