Skip to main content

Eiweiß & Natrium

Bei 55 Milligramm Natrium pro großes Ei haben Eiweiß einen gesunden Platz in einer gut geplanten natriumarmen Diät. Sie sind auch kalorienarm und enthalten fast kein Fett, während sie hochwertiges Protein liefern. Eiweiß bleibt jedoch nur dann natriumarm, wenn man sie nicht mit Salz bestreut oder in gesalzene Butter bringt. Für zusätzlichen Geschmack, der Ihr Natriumbudget nicht sprengt, kochen Sie das gekochte Eiweiß mit salzfreien Gewürzen wie Paprika oder schwarzem Pfeffer.

Eiweiß in Ihrer Diät

Sie sollten Ihre Natriumaufnahme auf 2.300 Milligramm oder weniger pro Tag beschränken, rät die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner 2010. Ein Eiweiß liefert gerade 2 Prozent dieses Betrages. Aber Erwachsene im Alter von 51 Jahren und älter, Afroamerikaner und jeder mit hohem Blutdruck, Nierenerkrankungen oder Diabetes sollten den Natriumkonsum gemäß diesen Richtlinien auf nicht mehr als 1.500 Milligramm pro Tag begrenzen. Ein Eiweiß liefert nur knapp 4 Prozent des täglichen Natriumbedarfs für Menschen in diesen Bevölkerungsgruppen.

comments powered by HyperComments