Skip to main content

Wie man macht, gehend

Walking ist eine einfache und natürliche Art sich zu bewegen, aber mit der richtigen Technik können Sie aus dem Casual Walking Power Walking oder Fitness Walking machen. Power-Walking ist ein wirkungsvoller Weg zur Verbesserung der kardiovaskulären Ausdauer und der gesamten Körperkraft. Einige der Vorteile von Power-Walking sind, dass es hilft zu straffen und Ihre Muskeln zu stärken, verbessert die körperliche Gesundheit und verbrennt die gleiche Menge an Kalorien wie Joggen. Behalten Sie einige Tipps im Auge, wenn Sie laufen, zusätzlich zu Ihrem Arzt, bevor Sie ein Fitnessprogramm beginnen.

Schritt 1

Mit ein paar Calisthenics-Übungen wie Seilspringen oder Hampelmänner etwa fünf Minuten aufwärmen. Wählen Sie einen lässigen Spaziergang für fünf Minuten für eine Low-Impact-Option.

Schritt 2

Strecken Sie Ihre Muskeln, um Verletzungen vorzubeugen. Führen Sie Waden-, Quadrizeps-, Kniesehnen-, Hüftbeuger-, Schulter- und Trizepsstrecken durch, sobald Ihre Muskeln warm genug sind, um sich zu dehnen.

Schritt 3

Legen Sie Ihre Arme in einen 90-Grad-Winkel und halten Sie Ihren Rücken aufrecht.

Schritt 4

Positionieren Sie Ihren Kopf in einer neutralen Position, die mit Ihrer Wirbelsäule übereinstimmt. Halte deinen Blick nach vorne und nicht auf den Boden.

Schritt 5

Öffnen Sie den Mund ein wenig, um eine gute Atmung zu gewährleisten. Spannen Sie Ihre Gesäßmuskeln und Bauchmuskeln an.

Schritt 6

Gehen Sie zuerst mit Ihrer Ferse voran und verteilen Sie dann Ihr Gewicht auf Ihren Zeh, während Sie Ihre Hüften benutzen, um Sie vorwärts zu schieben.

Schritt 7

Alternate Arme und Beine vorwärts, um das Gehen in einer geraden Linie beizubehalten.

Schritt 8

Kühlen Sie sich ab, indem Sie Ihre Geschwindigkeit verringern und die Arme an den Seiten fallen lassen. Verringern Sie Ihre Geschwindigkeit weiter, bis Ihr Herz allmählich wieder normal wird. Strecken Sie jeden Muskel für jeweils 20 bis 30 Sekunden.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Wanderschuhe
  • Bequeme Kleidung

Tipps

  • Bringe keine Arme über den Körper; Arme sollten sich in Vorwärtsrichtung bewegen. Handgelenke sollten Ihren Hüftknochen passieren, wenn Sie sie hin und her bewegen. Schwinge deine Ellbogen nicht höher als dein Brustbein.

Warnungen

  • Gehen Sie nicht mit Hand- oder Knöchelgewichten. Das Hinzufügen von Gewichten zu Ihrem Spaziergang erhöht nicht die verbrannten Kalorien, aber kann zu Verletzungen Ihrer Gelenke, Sehnen und Bänder führen, laut DiscoverWalking.com.
comments powered by HyperComments