Skip to main content

Die gesündeste Suppe in Dosen, um Gewicht zu verlieren und Muskeln aufzubauen

Viele Diätetiker wenden in Dosen Suppe als eine bequeme und nahrhafte kalorienarme Mahlzeit. Es gibt eine Fülle von Plänen, die auf Suppen basieren, aber viele von ihnen sind nicht nachhaltig für die langfristige Gesundheit. Nur-Soße-Diäten enthalten typischerweise nicht die richtigen Mengen aller Nährstoffe, die für eine gesunde Körperfunktion notwendig sind; einschließlich Proteine, die die Bausteine ​​der Muskeln sind. Die gesündesten Diäten sind diejenigen, die alle essentiellen Nährstoffe in der Menge an Kalorien enthalten, die Sie benötigen, um ein angemessenes Körpergewicht zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

Planen Sie Ihre Diät

Einmal pro Woche, setze dich hin und schreibe einen Plan für deine Nahrungsaufnahme. Stellen Sie fest, wie viele Kalorien und wie viel Protein Sie benötigen, zusammen mit Ihrem Plan, wie Sie diese Anforderungen erfüllen. Berechnen Sie die Gesamtzahl der Kalorien, die Ihr Körper braucht, mit einer einfachen Methode, die von der California State University Long Beach vorgeschlagen wurde. Multiplizieren Sie Ihr aktuelles Gewicht in Pfund mit 15, dann subtrahieren Sie 500 Kalorien, um 1 Pfund pro Woche zu verlieren, oder 1.000, um 2 Pfund zu verlieren. pro Woche. Etwa 15 Prozent Ihrer gesamten Kalorienzufuhr sollten aus Protein bestehen, um das Muskelwachstum zu fördern.

Wählen Sie Suppe in Dosen

Wenn Sie in Dosen Suppen wählen, um Ihre Diät zu gründen, schauen Sie zuerst das Nährwertfakten-Etikett an. Finde Suppen, die dir helfen, dein Kalorienziel zu erreichen, viel Protein zu haben und weniger als 500 mg Natrium zu haben. Notieren Sie die Portionsgröße oben im Nährwerttabellenfeld und berechnen Sie Ihre Nährstoffe entsprechend. Die Menge der Suppe, die eine Portion ausmacht, unterscheidet sich von Marke zu Marke und sogar von Suppe zu Suppe innerhalb derselben Marke. Mehr als eine Portion wie auf dem Etikett angegeben zu essen, ist OK, solange Sie dafür budgetieren.

Die Lücken füllen

Sie können nicht alle Ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllen, indem Sie in Dosen Suppe allein essen. Die meisten Suppen enthalten keine signifikanten Mengen an Kalzium, essentiellen Fettsäuren und komplettem Protein. Füllen Sie die Ernährungslücken aus, indem Sie andere Nahrungsmittel in Ihre Ernährung aufnehmen. Sharon Coplin, ein registrierter Diätassistent an der Ohio State University, schlägt vor, drei bis vier Gläser Magermilch pro Tag zu trinken, um den Kalzium- und Proteingehalt Ihrer Mahlzeiten zu erhöhen. Versuchen Sie, Ihre Suppe über braunem Reis oder Quinoa zu servieren, um ganze Körner zu Ihren Mahlzeiten hinzuzufügen.

Muskelaufbau

Essen Protein ist absolut notwendig, um Gewicht zu verlieren und Muskelaufbau, aber auch körperliche Aktivität. Das American College of Sports Medicine empfiehlt mindestens 250 Minuten Training pro Woche für Gewichtsverlust und Wartung. Dies ergibt durchschnittlich 40 Minuten pro Tag oder etwa vier 60-minütige Sitzungen pro Woche. Streben Sie nach einem ausgewogenen Workout-Programm, das Herz-Kreislauf-Arbeit umfasst, um Kalorien zu verbrennen und Widerstandstraining, um Muskeln aufzubauen und Kraft zu gewinnen.

comments powered by HyperComments