Skip to main content

Die besten persönlichen Laser-Haarentfernungs-Systeme

Im letzten Teil des Jahres 2008 machte die US-amerikanische Food & Drug Administration eine Ankündigung, die viele Frauen zum Jubeln brachte: Die Agentur hatte zwei persönliche Laser-Haarentfernungssysteme für den Kauf durch die Verbraucher freigegeben. Diese tragbaren Geräte sind etwa so groß wie ein Haartrockner, bemerkt das "Hair Removal Journal" und verwendet eine ähnliche Technologie wie die Laser in den Büros von Ärzten, die professionelle Haarentfernungsbehandlungen anbieten. Obwohl es ab November 2013 weniger teure Geräte auf dem Markt gibt, die behaupten, zu Hause zu sein, gab es nur zwei von der FDA zugelassene persönliche Systeme, die ihre Aufgabe erfüllen.

Silk'n SensEpil

Das SensEpil von Silk'n vermarktet sich als das persönliche Laser-Haarentfernungssystem, das "Ärzte bevorzugen". Die Vorrichtung wird bündig an den zu behandelnden Körperteil angelegt, wonach eine Lichtblitze abgegeben wird, um das Melanin im Haarfollikel zu deaktivieren; Um eine gute Haarentfernung zu gewährleisten, wird empfohlen, die Behandlungsbereiche leicht zu überlappen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die Behandlungen alle zwei bis drei Wochen durchgeführt werden und nur so lange, wie das Haar nachwächst. Das Silk'n SensEpil verfügt über fünf Leistungsstufen, die an den Komfort des Verbrauchers angepasst werden können. Laut ABC-Nachrichtenkorrespondentin Becky Worley, die sowohl die Silk'n als auch die TRIA in einem Bericht vom Dezember 2008 getestet hat, lieferten beide Geräte, aber sie erzielte bessere Ergebnisse mit der Silk'n (die Behandlungszeiten waren auch kürzer). Im November 2013 kostete der Silk'n SensEpil 499 Dollar.

TRIA Laser-Haarentfernungssystem

Das TRIA Personal Laser-Haarentfernungssystem gibt vor, Lasertechnologie eher wie in Arztpraxen zu verwenden. Das Gerät verfügt über fünf verschiedene Leistungsstufen und funktioniert ähnlich wie das Silk'n SensEpil. Laut der TRIA Beauty Website sind die Ergebnisse möglicherweise erst nach drei Behandlungen mit der TRIA erkennbar. Zweimonatliche Behandlungssitzungen werden für die ersten drei Monate der TRIA-Anwendung empfohlen, nach denen die Häufigkeit für weitere vier bis fünf Monate auf einmal monatlich reduziert werden kann. Einige Verbraucher können in nur acht Behandlungen eine optimale Haarreduktion erzielen. Während ihres Testlaufs von beiden persönlichen Laser-Haarentfernungssystemen bemerkte Worley, dass die TRIA weniger Beschwerden verursachte, aber sie brauchte fast dreimal so lange wie die Silk'n. Im November 2013 wurde der TRIA für 449 US-Dollar verkauft.

Arbeiten Sie?

Wenn es um die Laser-Haarentfernung geht, sei es von einem Arzt oder zu Hause, zahlt der Verbraucher sein Geld und nimmt ihre Chancen wahr. Diese Methode der Haarentfernung gibt Menschen mit heller Haut und dunklen Körperhaaren die besten Ergebnisse. Die Laser-Haarentfernung funktioniert nicht bei Menschen mit hellem (hell, hellrot oder hellbraun) oder unpigmentiertem (grauem) Haar, da diese Haartypen kein Melanin enthalten, um das Licht zu absorbieren. Darüber hinaus stellt die Silk'n-Website fest, dass das Gerät nicht für Personen mit mittelschwarzer oder dunkler Hautfarbe geeignet ist. Kein Gerät ist von der FDA für den Gebrauch über dem Hals zugelassen. Verbraucher, die Gesichtsbehaarung richten möchten, können professionelle Laser-Haarentfernung Dienste suchen oder Elektrolyse als eine weitere Option in Betracht ziehen.

comments powered by HyperComments