Skip to main content

Streckt für den Ulnarnerv

Ulnarnerv Schmerzen können es schwierig machen, die einfachsten Aktivitäten zu tun. Schmerzen in der Hand und den Fingern können das Leben ziemlich unangenehm machen. Der N. ulnaris zweigt vom Plexus brachialis ab und läuft durch den Unterarm in die Hand, innerviert den Ring und die kleinen Finger. Wenn Sie an Ulnarnerv Schmerzen leiden, gibt es einige einfache Strecken, die Sie tun können, um Schmerzen und Funktion zu verbessern.

Ursachen

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Schmerzen in Ihren Fingern von Ihrem N. ulnaris fühlen können. Alle Bedingungen resultieren aus dem Einklemmen des Nervus ulnaris, was bedeutet, dass der Nerv komprimiert wird. Diese Bedingungen umfassen Ulnaltunnelsyndrom, Radfahrerlähmung und Bowler-Daumen. Management dieser Bedingungen umfasst die Entlastung des Nervs. Dies geschieht durch Dehnung der umgebenden Muskeln. Enge Muskeln können zu einer Nervenkompression führen, daher kann es hilfreich sein, sie flexibel zu halten.

Hyperextension

Die Verlängerung wird in Betracht gezogen, wenn Ihre Hand gestreckt ist und das Handgelenk nicht gebeugt ist. Wenn Sie eine Dehnung in Ihrem Unterarm und Ihrer Hand spüren, wo der N. ulnaris verläuft, müssen Sie Ihr Handgelenk überstreichen. Platziere dazu deine Handflächen in einer Gebetsposition; Halten Sie diese Strecke für mindestens 20 Sekunden.

Radialabweichung

Bei dieser Dehnung handelt es sich um eine Bewegung der Frontalebene, die den M. flexor carpi radialis und den M. extensor carpi radialis, beide Muskeln des Unterarms, umfasst. Um dies zu tun, halten Sie Ihre Hand mit ausgestrecktem Handgelenk geradeaus vor sich. Bewegen Sie Ihre Hand langsam in die Mitte Ihres Körpers und bringen Sie sie dann in die Ausgangsposition zurück.

Ulnare Abweichung

Ulnare Abweichung ist die entgegengesetzte Bewegung der radialen Abweichung. Diese Dehnung verwendet den M. flexor carpi ulnaris und den M. extensor carpi ulnaris, beide Muskeln des Unterarms, die die Handgelenke versorgen. Mit den Händen vor dir und deinen ausgestreckten Handgelenken bewege deine Hände an den Handgelenken von der Mitte deines Körpers weg.

Überlegungen

Wenn Sie diese Dehnungen durchführen, halten Sie sie mindestens 20 Sekunden lang fest. Dehnungen können zwei- bis dreimal täglich durchgeführt werden. Diese Strecken sollten dir keinen Schmerz verursachen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun, kann es für Sie von Vorteil sein, Ihren Arzt aufzusuchen. Er kann dir spezifische Übungen für deinen Zustand geben.

comments powered by HyperComments