Skip to main content

Wie man afrikanische Sheabutter benutzt

Abgeleitet von den Nüssen des Shea-Karite-Baumes enthält afrikanische Sheabutter hohe Mengen an Fettsäuren mit heilenden Eigenschaften, berichtet das American Shea Butter Institute. Afrikanische Sheabutter bleibt bei Raumtemperatur fest und schmilzt bei Kontakt mit der Körperwärme in die Haut. Drei Arten von Sheabutter stehen den Verbrauchern zur Verfügung: roh, raffiniert und hoch raffiniert. Wenn Sie die wahren Vorteile der afrikanischen Sheabutter ernten möchten, verwenden Sie eine Marke, die am wenigsten raffiniert ist.

Das Haar

Schritt 1

Wenden Sie afrikanische Sheabutter auf Ihre Kopfhaut für die tiefe Konditionierung an. Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um die Sheabutter in Ihre Kopfhaut zu massieren, achten Sie genau auf den Nacken, um Ihren Haaransatz und hinter Ihren Ohren.

Schritt 2

Weiter massieren für ca. 10 Minuten. Führen Sie die afrikanische Sheabutter nach Abschluss der Massage mit einem breit gezahnten Kamm durch die Haarspitzen.

Schritt 3

Wickeln Sie Ihr Haar in ein Handtuch oder eine Plastikduschhaube und lassen Sie die afrikanische Sheabutter noch 10 Minuten auf der Kopfhaut sitzen. Spülen Sie die afrikanische Sheabutter nach 10 Minuten Wartezeit aus den Haaren und spülen Sie sie mit kaltem Wasser aus. Shampoo und Condition Ihr Haar wie normal.

Die Haut

Schritt 1

Waschen Sie die Haut Ihres Gesichts und Körpers mit warmem Wasser und einer milden Seife. Spülen Sie die Seife mit einem kühlen Wasser ausspülen.

Schritt 2

Tue deine Haut mit einem Handtuch trocken. Tragen Sie die afrikanische Sheabutter mit den Fingerspitzen auf die Haut von Gesicht und Körper auf.

Schritt 3

Massieren Sie die afrikanische Sheabutter mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Wenn Sie massieren, schmilzt die Hitze Ihres Körpers die afrikanische Sheabutter und erhöht so die Aufnahme in Ihre Haut.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Breitkamm
  • Handtücher
  • Kunststoff-Duschhaube

Tipps

  • Eine weniger raffinierte Marke von afrikanischer Sheabutter wird Sheabutter als eine der ersten Zutaten auf dem Informationsetikett aufgeführt haben.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich für eine Marke Shea Butter entschieden haben, die vom American Shea Butter Institute anerkannt wird. Vertrauenswürdige Hersteller haben ein Gütesiegel des amerikanischen Sheabutter-Instituts. Rohe Sheabutter hat normalerweise eine hellgelbe Farbe mit einer cremigen Konsistenz. Mit zunehmender Verfeinerung wird die Farbe zu reinem Weiß. Leider können Sie sich bei der Qualitätsbestimmung nicht allein auf Farbe verlassen. Textur ist auch wichtig. Qualität Shea Butter sollte glatt und cremig, nicht hart und fettig sein.
comments powered by HyperComments