Skip to main content

1. Trimester Schwangerschaft Übungen

Ein regelmäßiges Training während der Schwangerschaft zu erhalten, bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Sie und Ihr Baby. Bewegung kann die Stimmung verbessern, die Schlafqualität verbessern, Schmerzen lindern, den Körper auf die Geburt vorbereiten und Schwangerschaftsdiabetes und Präeklampsie verhindern. Das American College of Frauenärzte empfiehlt schwangere Frauen 30 Minuten pro Tag an den meisten Tagen der Woche. Während des ersten Trimesters haben Frauen in der Regel nur ein paar Pfunde zugenommen und haben keine Balance-Probleme noch so Übung wird bequemer als später in der Schwangerschaft.

Tanzen während der Schwangerschaft

Tanzen ist eine lustige aerobe Form der Übung während der frühen Schwangerschaft. Tanzen Sie wie gewohnt, egal ob zu Hause oder in einer Gruppe. Tanzen Sie mindestens 20 Minuten dreimal pro Woche und passen Sie die Intensität des Tanzens an, je nachdem, wie Sie sich fühlen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Training möglichst stoßfrei halten und einen Fuß auf dem Boden halten, indem Sie sich entscheiden, zu marschieren oder von Seite zu Seite zu gehen, anstatt zu springen.

Pränataler Yoga

Yoga ist ein ausgezeichnetes Herz-Kreislauf-Training, das Stress und Verspannungen löst, Muskeln strafft und dehnt und das Gleichgewicht und die Durchblutung verbessert. Die Meditations- und Atemtechniken des Yoga können auch eine werdende Mutter auf die Anforderungen von Geburt und Geburt vorbereiten. Die meisten Formen von Yoga sind sicher, aber eine pränatale Yogaklasse wird an die Fähigkeiten und Sicherheitsbedürfnisse von schwangeren Frauen angepasst.

Aerobic mit geringer Belastung

Low-Impact Aerobic-Übungen baut Muskeltonus und stärkt das Herz und die Lunge. Wenn Sie bereits vor der Schwangerschaft an Aerobic teilgenommen haben, können Sie wahrscheinlich Ihr 1. Trimester fortsetzen. Vielleicht möchten Sie an einem Aerobic-Kurs teilnehmen oder eine Übungs-DVD ansehen, die für werdende Frauen gedacht ist. Um die Belastung Ihrer Gelenke zu minimieren und Stürzen vorzubeugen, vermeiden Sie jegliche Art von Springen, Springen oder Treten, wodurch Sie Ihr Gleichgewicht verlieren können.

Während der Schwangerschaft gehen

Walking ist eine der besten und sichersten Herz-Kreislauf-Übungen für Schwangere. Walking ist stoßarm, schont die Gelenke und erfordert kein hohes Fitnessniveau. Sie können überall hingehen, wo es Ihnen bequem und zugänglich ist, damit es leicht in Ihren Zeitplan integriert werden kann. Sie sollten in der Lage sein, mit der Intensität weiter zu gehen, die Sie vor Ihrer Schwangerschaft gegangen sind, oder wenn Sie zuvor inaktiv waren, langsam anfangen und sich zu schnellen 20- bis 30-minütigen Workouts hocharbeiten.

Schwimmen während der Schwangerschaft

Schwimmen ist eine großartige kardiovaskuläre Übung, die den Körper strafft und die Herzfrequenz erhöht, während die Gelenke geschont werden. Schwimmen verbessert auch die Durchblutung und erhöht die Ausdauer. Schwimmen ist eine Aktivität, die ein geringes Verletzungsrisiko birgt, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie überhitzen. Schwimmen kann helfen, Übelkeit zu lindern und Energie während des ersten Trimesters zu steigern.

Überlegungen

Wenn Sie ein medizinisches Problem haben, ist Bewegung möglicherweise nicht ratsam. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie ein Trainingsprogramm starten. Beginnen Sie immer mit Aufwärm- und Dehnübungen und tragen Sie locker sitzende und bequeme Kleidung. Trinken Sie Wasser vor, nach und während des Trainings und stellen Sie sicher, dass Sie genug Kalorien zu sich nehmen, um Ihre Schwangerschaftsbedürfnisse und Ihr Trainingsprogramm zu erfüllen. Höre auf deinen Körper und vertraue, was er dir sagt. Hör auf zu trainieren, wenn du anfängst zu ermüden - warte nicht, bis du den Punkt der Erschöpfung erreicht hast.

comments powered by HyperComments