Skip to main content

Nebenwirkungen des natürlichen Deodorants

Ein Streich des Deodorants verhindert peinlichen Achselgeruch. Die Regale der Drogerien sind mit Deo-Pulvern, Sprays und Roll-on-Produkten ausgestattet, die versprechen, dass Ihre Pits schön riechen und das Vertrauen steigt. Zu den Deodorant-Optionen gehören natürliche Deodorants, die keine Parabene, synthetische Inhaltsstoffe, Aluminiumverbindungen oder antibakterielle Eigenschaften enthalten. Auch wenn diese Deodorants ganz natürlich sind, können Sie immer noch einige unangenehme Nebenwirkungen haben, wenn Sie sie verwenden.

Fakten zuerst

Das National Cancer Institute hat festgestellt, dass keine Studien den Gebrauch von Deo mit Brustkrebs eindeutig verbinden. Dies ist wichtig zu wissen, falls der angebliche Link der einzige Grund für den Wechsel zu einem natürlichen Deodorant ist. Nicht jeder reagiert gleich auf Deodorant-Zutaten. Die Realität ist, dass chemiefreie Deodorants nicht für alle problemlos sind.

Holperiger Ausschlag

Verbraucher sollten vorsichtig sein, wenn sie kaufen, was sie denken, ist ein natürliches Deodorant für empfindliche Haut. Aloe, zum Beispiel, ist eine Pflanze, die bei Menschen, die allergisch auf das Kraut sind, Brennen oder einen holprigen Ausschlag verursachen kann. Ein Bestandteil, der als "natürliches Gas" aufgeführt ist, kann auch Propylenglykol sein, das das Immunsystem beeinflussen oder einen Hautausschlag verursachen kann. Lesen Sie die Zutatenaufkleber; Genauso wie bei Lebensmitteln erlaubt die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA natürliche Ansprüche auf Produktverpackungen, selbst wenn die Zutatenliste dies anders angibt.

Trockenheit und Flocken

Selbst wenn Ihr natürliches Deodorant aus allen ätherischen Ölen besteht, könnte Alkohol in den Zutaten lauern. Alkohol gibt ein stechendes Gefühl, besonders wenn Sie einen Rasiermesserschnitt haben. Es kann auch trocknen, was zu Flocken, Rötungen und Juckreiz führen kann. Sie könnten auch allergisch auf Inhaltsstoffe, Farb- und Konservierungsstoffe und Duftstoffe reagieren, die eine trockene Stelle auf der Haut bilden können. Aus diesem Grund gibt es keine Garantie, dass auch natürliche Deodorants besser für Ihren Hauttyp geeignet sind.

Geruch ist nicht belegt

Sie müssen möglicherweise ein paar Tage warten, bevor ein natürliches Deodorant beginnt, auf Ihrem Körper zu arbeiten. Dies gilt insbesondere für Menschen, die ein Mineralsalz-Deodorant verwenden. Diese arbeiten, um das bakterielle Wachstum zu verhindern, das Achselgeruch verursacht, aber stoppt nicht wirklich den Geruch, sobald es dort ist. Der Geruch kommt nicht von Schweiß selbst, sondern ist das Ergebnis von Bakterien, die Protein in bestimmte Säuren zerlegen.

comments powered by HyperComments