Skip to main content

Roher Knoblauch und Blähungen

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Knoblauch gesundheitliche Vorteile hat, einschließlich der Fähigkeit, Cholesterin zu senken und Bluthochdruck zu reduzieren. Was Sie vielleicht nicht wissen ist, wie wichtig Knoblauch ist. Roher Knoblauch ist die beste Quelle für die Antioxidantien, die für die gesundheitlichen Vorteile des Gemüses verantwortlich sind. Allerdings kann roher Knoblauch bei einigen Menschen auch Verdauungsprobleme verursachen, einschließlich Blähungen.

Knoblauchallergie oder Intoleranz

Wenn Sie eine Intoleranz oder eine Allergie gegen Knoblauch haben, kann das Essen von rohem Knoblauch eine Reihe von Symptomen verursachen, einschließlich Verdauungsbeschwerden wie Blähungen. Überschüssiges Gas, das im Verdauungstrakt produziert wird, kann dazu führen, dass Sie sich aufgebläht fühlen, schmerzhafte Krämpfe haben und Blähungen verspüren. Durchfall, Erbrechen und Übelkeit können auch bei einer Knoblauchallergie auftreten, ebenso wie ein juckender Hautausschlag, Ekzeme und Keuchen. Sie können vielleicht kleine Mengen rohen Knoblauch vertragen, aber beachten Sie, dass Ihre Symptome bei erhöhtem Verbrauch auftreten.

Beobachten Sie Ihre Portionsgröße

Ein Artikel, der im Juli 2005 im "American Family Physician" veröffentlicht wurde, stellte fest, dass der Verzehr von rohem Knoblauch auf nüchternen Magen besonders wahrscheinlich eine Reizung des Verdauungstraktes verursacht. Andere Symptome, die aus dem Verzehr von zu viel rohem Knoblauch resultieren können, sind Erbrechen und Magenschmerzen.

Oh, die Gerüche!

Ihr Aufblähen kann von Blähungen begleitet sein. Der Artikel "American Family Physician" bemerkte, dass der gesundheitliche Nutzen von Knoblauch auf seiner hohen Konzentration an schwefelhaltigen Verbindungen, Thiosulfinaten genannt, beruht. Dieselben Verbindungen geben auch Flatus seinen übel riechenden Geruch. Das Kochen von Knoblauch deaktiviert einige der Verbindungen, was bedeutet, dass der Verzehr von rohem Knoblauch Sie besonders anfällig für peinliches Gas machen kann.

Was ist zu tun

Wenn Sie eine Allergie oder Intoleranz gegen Knoblauch haben, ist es am besten, sie ganz zu vermeiden. Allergien können lebensbedrohlich sein. Informieren Sie deshalb Ihren Arzt, wenn Sie vermuten, dass Sie einen haben. Sie können auch versuchen, gekocht statt rohen Knoblauch zu essen, um zu sehen, ob das Ihre Symptome reduziert. Denken Sie daran, dass das Kochen oder Trocknen von Knoblauch seine Wirkstoffe wie Thiosulfinate zerstört und somit einige seiner gesundheitlichen Vorteile. Überwachen Sie die Aufnahme von rohem Knoblauch und vermeiden Sie es, übermäßige Mengen auf einmal zu essen, besonders wenn Sie Verdauungsprobleme haben.

comments powered by HyperComments