Skip to main content

Die schnellsten Wege, um einen Jelly Belly loszuwerden

Ein Gelee-Bauch hat nicht wirklich Wackelpudding darin herumrollen; obwohl hohe Mengen an Gelee in der Ernährung können sicherlich dazu beitragen. Es ist im Grunde eine Sammlung von Fett, die den Bauch weich und unfit aussehen lässt. Damit Sie dieses Selbstwertgefühl schnell verlieren, müssen Sie sehr konzentriert und bereit sein, dramatische Veränderungen mit Ihrer Ernährung und Ihren Bewegungsgewohnheiten vorzunehmen.

Reduzieren Sie die Kalorienzufuhr

Senken Sie Ihre Kalorienzufuhr. Bildnachweis: Nensuria / iStock / Getty Images

Wenn Sie Ihren Bauch schnell verlieren wollen, reduzieren Sie Ihre tägliche Kalorienzufuhr um mindestens 500 Kalorien. Wenn Sie essen, nehmen Sie einen Bissen vom Essen, legen Sie Ihre Gabel und vollständig kauen und schlucken, bevor Sie für einen weiteren Bissen greifen. Bei der Auswahl von Lebensmitteln, nichts essen, die reich an Fett, Natrium und Zucker ist. Halten Sie Ihre Ernährung sauber und reich an Nährstoffen, indem Sie Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Geflügel, Fisch, Vollkornprodukte und Bohnen essen.

Vermeiden Sie flüssige Kalorien

Vermeiden Sie es, Kalorien zu trinken. Bildnachweis: Caracarafoto / iStock / Getty Images

Der Verbrauch von flüssigen Kalorien wird nicht nur verhindern, dass Sie Ihren Gelee Bauch schnell verlieren, aber es wird tatsächlich zu dem Fett hinzufügen. Gib alle gesüßten und kalorienreichen Getränke auf und ersetze sie durch Wasser, das keine Kalorien enthält. Indem Sie zu Ihren Mahlzeiten auch Wasser trinken, geben Sie sich ein Gefühl der Fülle.

Essen Sie öfter

Essen Sie häufiger. Fotokredit: Matthewennisphotography / iStock / Getty Images

Es mag verrückt klingen, öfter zu essen, aber es kann eine Welt gut tun, wenn Sie Ihren Gelee-Bauch schnell verlieren wollen. Durch eine kleine Mahlzeit alle zwei bis drei Stunden während des Tages, werden Sie Ihren Energielevel hoch halten, den Stoffwechsel erhöht und Magen zufrieden sein. Essen Sie Mahlzeiten, die Protein und komplexe Kohlenhydrate enthalten. Gebratener Schellfisch mit gedämpftem Brokkoli und Wildreis ist ein Beispiel für eine Mahlzeit.

Beginnen Sie Ihren Tag mit Frühstück

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem gesunden Frühstück. Bildnachweis: Mathieu Boivin / iStock / Getty Images

Wenn du morgens aus dem Bett aufstehst, fang deinen Tag nicht an, indem du deine Autoschlüssel greifst und aus der Tür gehst. Stattdessen sollten Sie sich eine Schüssel Vollkornmüsli oder Haferflocken aus fettarmer Milch oder Sojamilch zubereiten. Laut MealsMatter.org fühlt sich Ihr Körper genährt und zufrieden, wenn Sie frühstücken, so dass Sie den Rest des Tages weniger zu viel essen. Wenn Sie kein Müsli mögen, entscheiden Sie sich für Joghurt mit Müsli oder ein Eiweiß Omelett.

Erhöhen Sie Ihre Cardio

Führen Sie kardiovaskuläre Übungen mindestens vier Tage pro Woche durch. Fotokredit: Mike Watson Bilder / moodboard / Getty Bilder

Für schnelle Gewichtsabnahme in Ihrem Bauch oder an einem anderen Ort in Ihrem Körper, führen Sie Herz-Kreislauf-Übung. Das American College of Sports Medicine empfiehlt 60 bis 90 Minuten Cardio für die Gewichtsabnahme. Führen Sie Cardio mindestens vier Tage pro Woche durch und machen Sie jede Form, die Sie genießen, solange es eine moderate bis hohe Intensität hat.

Mach Zirkeltraining

Zirkeltraining ist eine gute Möglichkeit, Fett zu sprengen. Bildnachweis: kzenon / iStock / Getty Images

Zirkeltraining ist eine Form der Übung, die Krafttraining mit Cardio verbindet. Übungen werden Rücken an Rücken mit kurzen Pausen dazwischen durchgeführt und die Schaltung wird dann mehrmals wiederholt. Diese Art des Trainings wird metabolisch aktive Muskeln aufbauen, während sie signifikante Kalorien verbrennen. Führen Sie Übungen wie Liegestütze, Seitheben, Dips, Bizeps Curls, Ausfallschritte und Sprungkniebeugen durch.

Ziehen Sie die Bauchmuskeln an

Führen Sie Bauchmuskelübungen durch, um Ihren Bauch zu straffen. Bildnachweis: Monkey Business Bilder / Monkey Business / Getty Images

Um Ihren Bauch zu straffen und zu straffen, führen Sie Bauchübungen durch, die Ihre oberen, unteren und schrägen Bereiche bearbeiten. Planken, Beinheben, regelmäßige Crunches, doppelte Crunches, Sidebends und Fahrrad Crunches sind Beispiele. Denken Sie daran, dass diese Übungen wenig zur Fettverbrennung beitragen.

comments powered by HyperComments