Skip to main content

Sind Pfirsiche Kohlenhydrate?

Pfirsiche sind eine ausgezeichnete Quelle von Vitaminen und Ballaststoffen, und sie sind kalorienarm, nach einem Artikel von Angela Ruhlen, MFCS. Ein kleiner Pfirsich hat zwischen 30 bis 40 Kalorien. Kohlenhydrate sind ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Die Überwachung der Anzahl von Kohlenhydraten, die Sie täglich zu sich nehmen, ist eine effektive Methode, um Ihre Aufnahme zu verfolgen und Ihr Gewicht zu kontrollieren.

Was sind Kohlenhydrate?

Einige Leute assoziierten Kohlenhydrate mit ungesunder Nahrung. Das ist irreführend. Der Körper verwendet Kohlenhydrate als Energie, und Sie brauchen sie. Nicht alle Kohlenhydrate sind für dich geeignet. Zum Beispiel bietet Süßigkeiten ein einfaches Kohlenhydrat oder Zucker. Verarbeiteter Zucker ist nicht die beste Wahl für einen Snack. Pfirsiche bieten eine Vielzahl von natürlich vorkommenden Kohlenhydraten. Das, plus die niedrige Kalorienzählung, bilden einen Pfirsich nahrhaften Snack.

In Dosen oder frisch

Wenn immer möglich, ist frische immer besser. Dosenfrüchte können Zucker hinzugefügt haben. Dies bedeutet, dass sie mehr Kalorien und verarbeitete Kohlenhydrate haben werden. Frisch bedeutet nicht notwendigerweise, dass Sie die rohe Frucht essen müssen. Sie können frische Pfirsiche in Mahlzeiten und Snacks integrieren. Zum Beispiel ist das Hinzufügen von Pfirsichen zu Joghurt eine natürliche Art, es zu süßen. Wenn Sie getrocknete oder eingemachte Pfirsiche auswählen müssen, suchen Sie nach Produkten ohne Sirup oder Saccharose.

Saccharose gegen Fructose

Tafelzucker besteht aus Saccharose. Die Kohlenhydrate in Pfirsichen und allen Früchten sind Fructose. Wenn Sie verarbeitete Lebensmittel betrachten, lesen Sie die Etiketten. Wählen Sie Lebensmittel, die Fructose enthalten, wenn möglich, über die weniger gesunde Saccharose. Wenn Sie konservierte Pfirsichscheiben kaufen, ignorieren Sie die Produkte, deren Etiketten zusätzliche Saccharose enthalten. Hersteller tun dies, um ihre Produkte süßer zu machen, aber es verringert die Nährstoffqualität der Früchte.

Wie viele Kohlenhydrate sollten Sie einen Tag essen?

Die Mayo Clinic empfiehlt, dass Ihre Ernährung 45 bis 65 Prozent Kohlenhydrate enthält. Das heißt, wenn Sie Kalorien zählen, sollten bis zu 65 Prozent Ihres Tageslimits Kohlenhydrate sein. Pfirsiche können Teil dieses Plans sein. Pfirsiche gibt es jedoch mehr als nur Kohlenhydrate. Sie liefern auch Ballaststoffe und Vitamin C. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), die alle vorschlagen, sollten 14 g Ballaststoffe pro 1.000 Kalorien pro Tag haben. Der Fasergehalt in Pfirsichen ist in ihrer Haut. Ein Medium Pfirsich liefert etwa 2 g Ballaststoffe, nach der University of Arkansas. Andere essentielle Nährstoffe in einem frischen Pfirsich gehören Kalium, Vitamin A und Niacin.

comments powered by HyperComments