Skip to main content

Die Muskeln, die in einer Hantel-Scaption-Übung benutzt werden

Dumbbell Scaption, auch Hantel Y genannt, stärkt viele Muskeln in Schultern und Rücken. Diese Übung wird auch häufig in der Prävention und Rehabilitation von Rotatorenmanschette-bezogenen Verletzungen verwendet. Im Jahr 2006 berichtete die American Academy of Orthopedic Surgeons, dass 4,1 Millionen Amerikaner wegen Rotatorenmanschettenproblemen einen Arzt aufsuchten. Während diese Übung hauptsächlich auf den Serratus anterior, Deltoideus und Supraspinatus zielt, spielen auch Ihre Rhomboide und der untere Trapezius während der Bewegung eine wichtige Rolle.

Wie man ausführt

Verbreiten Sie Ihre Füße nicht mehr als schulterbreit auseinander mit teilweise gebeugten Knien. Nehmen Sie in jeder Hand eine Hantel und drehen Sie Ihre Handgelenke so, dass Ihre Daumen zur Decke zeigen. Bringen Sie Ihre Schulterblätter zusammen und entspannen Sie Ihre Arme, so dass die Hanteln neben Ihren Schenkeln sind. Stellen Sie Ihre Arme in 45-Grad-Winkeln von der Mittellinie Ihres Körpers, so dass sie eine umgekehrte V-Form bilden. Während Sie Ihre Arme gerade halten, heben Sie Ihre Hände nach oben, bis sie Schulterhöhe haben. Halten Sie für 2 bis 3 Sekunden, dann senken Sie allmählich Ihre Hände zurück zu Ihren Schenkeln.

Serratus anterior

Ihre vorderen serratus-Muskeln befinden sich entlang Ihrer Rippen und verbinden sich mit Ihren Schulterblättern. Diese Muskeln sind verantwortlich für die nach oben gerichtete Rotation, die während der Scaption-Übung erforderlich ist. Eine Schwäche des Serratus anterior ist mit einer schlechten Bewegung der Schulter bei Wurfaktivitäten verbunden. Die Stärkung des Serratus anterior mit der Hantel-Scaption kann die Ausdauer dieser Muskeln erhöhen, so eine Studie, die 1999 in "The American Journal of Sports Medicine" veröffentlicht wurde.

Deltoide

Ihre Deltamuskeln sind die größten Muskeln, die während der Hantel-Trainingsübung trainiert werden. Diese Muskeln befinden sich bei Betrachtung von der Seite auf dem oberen Teil Ihrer Arme. Die primäre Verantwortung Ihrer Deltamuskeln ist, Ihren Arm von Ihrem Körper weg zu heben oder zu entführen. Während der Aufwärmphase der Stimulation aktivieren sich Ihre Deltamuskeln, um diese Aufgabe auszuführen. Der vordere oder vordere Teil Ihrer Deltoideus funktioniert am meisten, während der hintere Teil am wenigsten während dieser Übung funktioniert. Dies bedeutet, dass Sie eine Übung mit Rotatorenmanschette wählen sollten, die auf die hinteren Deltoideus konzentriert ist, wie die gebeugte W-Übung, um diesen Auftrieb zu ergänzen.

Supraspinatus

Der Supraspinatus ist ebenso wie Ihre Deltamuskeln für die Abduktion der Schulter verantwortlich. Es läuft von der Spitze Ihres Schulterblattes in Ihren Humerus. Während der Stimulation ist die Aktivierung dieses Muskels am Anfang am größten; der Deltoid übernimmt, wenn Sie Ihren Arm heben. Während dieser Muskel die Deltamuskeln unterstützt, ist seine primäre Funktion, Ihre Schulter zu stabilisieren. Dieser Muskel zieht den oberen Teil Ihres Humerusknochens in Ihr Schultergelenk, um zu verhindern, dass er sich so bewegt, dass Ihre Schulter verletzt wird.

comments powered by HyperComments