Skip to main content

Diäten für NFL-Spieler

Die National Football League ist die Heimat einiger der begabtesten Athleten, um Profifußball zu spielen. Die Zeit und das Engagement von Spielern, Trainern und Mitarbeitern, die vom Erfolg eines Spiels bis hin zum Superbowl Erfolg haben wollen, kann nicht ohne Teamarbeit geschehen. Für die Spieler spielt die richtige Ernährung und Ernährung vor den Übungen und Spielen eine wesentliche Rolle, um diesen Erfolg zu erreichen.

Betonen Sie die Leistung

Leslie Bonci, der Direktor von Sports Nutrition an der Universität von Pittsburgh und Berater für Ernährungsfragen bei den Pittsburgh Steelers, erklärt, dass eine optimale Körperbetankung einen spezifischen Einfluss auf das Team und auf die Geschwindigkeit, Stärke und Leistung des Spielers hat. Ohne entsprechende Vorbereitung kann der Sportler sein volles Potenzial nicht erreichen.

Jede Diät variiert von Sportler zu Sportler und basiert auf Körpergröße und Position. Zum Beispiel konzentriert sich ein offensiver Lineman auf Stärke und Kraft und seine Ernährung kann aus eiweißreichen Lebensmitteln wie mageres Fleisch, Eier usw. bestehen. Ein Zurücklaufen konzentriert sich auf Geschwindigkeit und Beweglichkeit, so dass Kohlenhydrate den Großteil ihrer Nahrungsaufnahme ausmachen.

Hydration

Die meisten Fußballsportler nehmen anstrengende zweitägige Übungen vor, bei denen sie zu zwei verschiedenen Zeitpunkten während des Tages trainieren. Bonci empfiehlt, dass Fußballathleten einen Monat vor dem Trainingslager an den Trink- und Trinkgewohnheiten arbeiten, um ihre Muskeln und den Verdauungstrakt auf die kommende Saison vorzubereiten. Dies beinhaltet das Hydratisieren bei jeder Mahlzeit sowie vor, während oder nach dem Training und in großen Mengen. Einige Techniken umfassen 16 Unzen trinken. Sportgetränk eine Stunde vor dem Training, 20 bis 40 Unzen. Sportgetränk während des Trainings und 24 oz. von Flüssigkeit pro Pfund, die während des Trainings unmittelbar nach dem Training verloren gehen.

Mahlzeiten

Ideale Mahlzeit Muster umfassen drei Mahlzeiten pro Tag mit einem Pre-Workout und Post-Übung Snack zwischen jeder Mahlzeit. Die Auswahl von Nahrungsmitteln, die wenig Fett enthalten, hilft dem Sportler, optimal zu arbeiten, da Fette länger verdauen müssen, so dass der Sportler einen schweren, vollen Magen hat, der ihn in Spielen und Übungen verlangsamt. Einige Pregame-Mahlzeiten umfassen Truthahn- oder Schinken-Subs, Obstsalat und gefrorenen Joghurt oder Pasta mit roter Fleischsoße, gegrilltem Hähnchen, Salat und Obst.

Postgame-Mahlzeiten helfen dem Sportler, die während des Trainings verlorenen Nährstoffe wiederherzustellen, sollten jedoch folgen, nachdem ein Sportler ein Sportgetränk mit hohem Elektrolytgehalt oder Obst konsumiert hat. Einige enthalten fettreiche und kohlenhydratreiche Lebensmittelkombinationen wie Steak Kebab mit Reis oder Kartoffelpüree, Pfahl und Salat.

Kohlenhydrate

Da Fußballspieler ständig anhalten und durch das Spiel gehen, erleben ihre Systeme Bewegungen mit hoher Intensität, gefolgt von Ruhe. Eine ideale Kohlenhydrataufnahme für einen Fußballspieler liegt irgendwo zwischen 55 Prozent und 60 Prozent, da Fußballspieler die Energie von Kohlenhydraten benötigen, um auf das Feld zu wirken, das Protein und Fette nicht bieten können. Wenn der Spieler Gewichtsprobleme hat oder durch das Low-Carb-Phänomen beeinflusst wird, sind sie eher anfällig für weniger Kohlenhydrate und mehr Fett, sagt Bonci. Sie betont auch, dass eine höhere Zufuhr von Kohlenhydraten mehr Energie für den Sportler liefert, was zu einer optimalen Leistung führen kann.

comments powered by HyperComments