Skip to main content

Gibt es pflanzliche Heilmittel für Muskelspastizität?

Muskelspastizität ist ein Zustand, bei dem Muskeln durch motorische Befehle, die vom Gehirn kommen, in einem Spannungszustand gehalten werden. Eine Vielzahl von Kräutern hat muskelrelaxierende Eigenschaften und beruhigende Wirkungen auf das Nervensystem gezeigt, die helfen können, enge und schmerzende Muskeln aufgrund von Muskelspastizität zu lindern. Wie bei jedem Mittel, konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Verwendung von Kräutern, um einen medizinischen Zustand zu behandeln.

Oregano

Laut Mary Harwell Sayler und Lori Siegel, M. D., Autoren von "The Encyclopedia of the Muscle and Skeletal Systems and Disorders", können einige Formen von Muskelverspannungen durch zu starke Oxidation verursacht werden. Wenn dies passiert, nehmen Sie zusätzliche Antioxidantien, vorzugsweise in Form von frischem Obst, Gemüse und Kräutern, um die oxidative Belastung in überlasteten Muskelzellen zu reduzieren. Viele Kräuter bieten starke antioxidative Vorteile, einige in viel größeren Konzentrationen als Obst und Gemüse. Oregano zum Beispiel enthält mehr antioxidative Aktivität als Vitamin E. Andere hoch-antioxidative Kräuter sind Lorbeer, Dill, Koriander Thymian und Rosmarin. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verwendung von Oregano, um Ihre Symptome zu helfen.

Arnika

Eine homöopathische Zubereitung der Kräuter-Arnika kann die Beschwerden von Muskelkater lindern, sagt Adriane Fugh-Berman, M. D., Autorin von "The 5-minute Herb and Diary Supplement Consult". Arnica ist ein Mitglied der Daisy-Familie und ist auch bekannt als Wolfs Fluch oder Berg-Tabak. Diese Pflanze ist in regelmäßigen Dosen giftig, aber in homöopathischen Dosen sicher. Es wurde gezeigt, dass Arnica Entzündungen reduziert und den Blutfluss zu verletzten oder gequetschten Muskeln verbessert. Fugh-Berman bemerkt auch antibakterielle und antimykotische Eigenschaften von Arnika, die auch helfen können, Muskelkater zu lindern, der mit einer Infektion in Verbindung gebracht werden kann. Fragen Sie Ihren Arzt nach Arnika.

Bromelain

Das Enzym Bromelain, das in Früchten wie Ananas und Papaya vorkommt, beschleunigt die Muskelheilung von kleineren Verletzungen, indem es die Produkte der Entzündung verdaut und dispergiert, so Judith Deutsch, Autorin des Buches "Komplementäre Therapien für Physiotherapie: ein klinischer Entscheidungsweg . " Sie können weniger Muskelschmerzen und Schwellungen bemerken, wenn Sie Bromelain verwenden. Deutsh empfiehlt auch die Kraut Rosskastanie für Muskelzerrungen, um Schwellungen zu reduzieren. Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt.

Kava Kava

Kava Kava, ein Fidschi-Kraut, kann chronische Muskelschmerzen lindern, sagt Gary Null, Ph.D., Autor von "The Complete Encyclopedia of Natural Healing". Kava wurde zur Behandlung von Angstzuständen und anderen Spannungsstörungen eingesetzt. Das University of Maryland Medical Center warnt, dass Kava Kava Leberschäden verursachen kann. Nehmen Sie Kava Kava nur unter Aufsicht Ihres Arztes ein. Chinesische Kräutermedizin bietet auch Erleichterung für Muskelverspannungen und Muskelkater. Tian ma gou teng yin, auch bekannt als Gastrodia und Uncaria, und tian ma mi huan su können Muskelkrämpfe lindern und den Blutdruck senken. Fragen Sie Ihren Arzt nach diesen Behandlungen.

comments powered by HyperComments