Skip to main content

Chlorella-Ergänzungen, wenn schwanger

Chlorella ist eine Art Blaualgen, die oft in Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen wird, um Nährstoffe zu liefern. Einige Leute glauben, dass es auch Krebs verhindern und potenziell schädliche Substanzen aus dem Körper entfernen kann. Vorläufige Beweise deuten darauf hin, dass die Einnahme von Chlorella während der Schwangerschaft helfen kann, einige Gesundheitsprobleme wie Anämie und Ödeme zu verhindern, aber mehr Forschung muss über die Wirksamkeit und Sicherheit dieser Ergänzungen getan werden. Nehmen Sie Chlorella nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt, besonders wenn Sie schwanger sind.

Was ist Chlorella?

Schwangere Frauen können Chlorella Ergänzungen als eine Möglichkeit, ihre Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu erhöhen nehmen. Chlorella enthält große Mengen an Chlorophyll. Laut einer 2001 in "Alternative Therapies" veröffentlichten Studie enthält jedes Kilogramm Chlorella 28,9 Gramm Chlorophyll. Chlorella enthält auch Proteine ​​mit allen natürlich vorkommenden Aminosäuren, und es enthält auch signifikante Mengen an Vitamin A und C, sowie Folsäure, Vitamin B-12, Kalzium, Zink, Eisen und andere Vitamine und Mineralien.

Auswirkungen der Schwangerschaft

Schwangere Frauen haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung mehrerer gesundheitlicher Probleme, einschließlich Anämie, Protein im Urin und die Ansammlung von Flüssigkeit im Körper, auch bekannt als Ödeme. Die in Chlorella enthaltenen Nährstoffe können dazu beitragen, einige dieser Probleme zu verhindern. Ein Artikel aus dem Jahr 2009 in "Plant Foods for Human Nutrition" fand heraus, dass schwangere Frauen, die Chlorella-Präparate zu sich nahmen, seltener an Anämie, Ödemen und Protein im Urin litten.

Chlorella und Dioxine

Chlorella kann Ihr Baby auch vor gefährlichen Chemikalien wie Dioxinen schützen. Dioxine sind Toxine, die in der Umwelt vorhanden sind und sich in der Nahrungskette anreichern und schließlich im menschlichen Körper aufgehen. Eine Studie von 2007 im "Journal of Medicinal Food" fand heraus, dass die Verabreichung von Chlorella an schwangere Frauen die Dioxinwerte in ihrer Muttermilch nach der Schwangerschaft reduziert, was darauf hindeutet, dass diese Ergänzung die Gesundheit des Babys verbessern kann.

Überlegungen

Obwohl es keine Hinweise darauf gibt, dass Chlorella für den menschlichen Verzehr gefährlich ist, wurde die Sicherheit dieses Nahrungsergänzungsmittels nicht ausreichend geprüft. Sie müssen besonders darauf achten, welche Nahrungsergänzungsmittel Sie während der Schwangerschaft einnehmen, da Ihr Körper während der Schwangerschaft sehr unter Stress steht und Nahrungsergänzungsmittel sowohl Ihnen als auch Ihrem Baby schaden können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Chlorella-Präparate einnehmen.

comments powered by HyperComments