Skip to main content

Strände in der Nähe von Houston, Texas

Es gibt wunderschöne Strände, die 100 Meilen oder weniger von der Stadt Houston entfernt sind. Die Strände befinden sich entlang der Küste des Golfs von Mexiko. Es dauert weniger als zwei Stunden Autofahrt zu ihnen zu reisen, und Sie werden mit Surfen und Sand belohnt und ein Ort, um viele Spaß, Fitness-Aktivitäten zu tun.

Bolivar Halbinsel Strände

Es könnte mehr als einen Tag dauern, um an allen Fitnessaktivitäten teilzunehmen, die die Bolivar-Halbinsel zu bieten hat. Die Bolivar-Halbinsel besteht aus 27 Meilen von Stränden. Besucher der Strände genießen Schwimmen, Surfen, Camping, Radfahren, Bootfahren, Angeln, Krabben und andere Aktivitäten. Bei Bedarf können Ausrüstung für Aktivitäten im Freien bei lokalen Unternehmen gemietet werden.

Crystal Beach, die auf der Halbinsel Bolivar liegt, ist etwa 97 Meilen von der Innenstadt von Houston entfernt. Im Jahr 2007, "Texas Monthly" Magazin nannte Crystal Beach einer der 20 besten Strände des Staates.

Galveston Strände

Galveston, Texas, das etwa 50 Meilen von der Innenstadt von Houston entfernt ist, beheimatet 32 ​​Meilen von Stränden. Die Galveston Strände gehören East Beach, Galveston Island State Park, Palm Beach bei Moody Gardens, Sea Gull Shores Beach Pocket Park 1, Sand Castle Beach Pocket Park 2, Sea Shell Beach Pocket Park 3 und Stewart Beach.

East Beach ist berühmt für Konzerte und Festivals im Freien. Stewart Beach ist bei Familien beliebt, da es mit einem Kinderspielplatz und Volleyballplätzen ausgestattet ist. Palm Beach at Moody Gardens ist ein Strandresort. Das Resorthotel verfügt über einen Spa- und einen Fitnessbereich. Im Vergleich zu ihren Pendants sind der Galveston Island State Park, der Sea Gull Shores Beach Pocket Park 1, der Sand Castle Beach Pocket Park 2 und der Sea Shell Beach Pocket Park 3 relativ ruhige öffentliche Strände, die ungestört liegen. Diese Strände haben kilometerlange Küstenlinie, wo Besucher lange, herzgesunde Spaziergänge unternehmen können.

Jamaika Strand

Jamaica Beach, ein südwestlicher Vorort von Galveston, liegt etwa eine Stunde und 15 Minuten von Houston entfernt. Der Strand ist frei. Die Besucher von Jamaica Beach können nicht nur schwimmen, sondern auch angeln und Boot fahren. Jamaica Beach ist bekannt für seine Ruhe und ruhige Umgebung. Es ist ein ruhiger Strand, der frei von Veranstaltungen und Menschenmassen ist. Sie werden in Frieden am Ufer entlanglaufen, Muscheln sammeln und den Horizont beobachten.

Surfside Strand

Jedes Mal, wenn ein Hurrikan im Golf von Mexiko lenkt oder bevor der Sturm sich dem Land nähert, machen sich Surfer auf den Weg zum Surfside Beach in Texas. Laut der Website der Stadt tragen die tiefen Gewässer und langen Stege der Region zu großartigen Surfbedingungen bei. Surfside Beach liegt etwa 60 Meilen von der Innenstadt von Houston entfernt. Besucher des Surfside Beach genießen auch Reiten, Angeln, Bootfahren, Radfahren, Kajak fahren und Jet Skis fahren. Pferde dürfen vom 1. April bis zum 15. Mai und vom 15. September bis 31. Oktober an Wochentagen am Surfside Beach teilnehmen. Pferde sind am Surfside Beach jeden Tag vom 1. November bis zum 31. März erlaubt.

Matagorda Bay Naturpark

Der Matagorda Bay Nature Park, ein 1.600 Hektar großer Park und Naturschutzgebiet, verfügt über einen 22 Meilen langen Strand. Der Park liegt auf der Halbinsel Matagorda und ist etwa 100 Meilen von Houston entfernt. Besucher des Naturparks Matagorda Bay können am Strand baden oder in der Parkanlage wandern, angeln, Vögel beobachten, zelten oder Kajak fahren.

comments powered by HyperComments