Skip to main content

Tut TRX-Training Ihre Schultern?

TRX Suspension Training platziert Ihren Körper in verschiedenen Positionen, um Ihre Muskeln mit Ihrem Körpergewicht als Widerstand zu stärken. Ihre Hände oder Füße sind in den TRX-Griffen aufgehängt und das gegenüberliegende Ende Ihres Körpers ist typischerweise in Kontakt mit dem Boden. TRX-Übungen greifen Ihre Rumpfmuskeln an, die Muskeln des Torsos. Wie bei anderen Arten von Widerstandstraining können Sie sich selbst verletzten, wenn Sie zu früh eine herausfordernde Übung versuchen oder die richtige Form nicht anwenden. Die Schultern können bei TRX-Übungen besonders anfällig sein, wenn Sie sich zu weit vorschieben.

Aufwärmen richtig

Bevor Sie an einem Widerstandstrainingsprogramm teilnehmen, ist es wichtig, eine kurze Aufwärmphase einzubeziehen. Ein Aufwärmen von etwa fünf Minuten mit leichtem Gehen, Radfahren oder Joggen hilft dabei, Ihre Gelenke zu schmieren und die Durchblutung Ihrer Muskeln zu verbessern. Einige sanfte dynamische Dehnungen nach dem Aufwärmen können auch dazu beitragen, Ihre Schultermuskulatur auf das Training vorzubereiten und das Verletzungsrisiko zu reduzieren.

Ein Beispiel für eine dynamische Dehnung mit dem TRX-Trainer ist der Side-Straddle-Golfschwung. Halten Sie die TRX-Griffe in Ihren Händen und heben Sie Ihre Arme von Ihren Seiten hoch, um eine T-Form mit Ihrem Körper zu erzeugen. Stehen Sie mit Ihren Füßen breiter als Ihre Schultern und eine leichte Biegung in den Knien. Atmen Sie aus und drehen Sie Ihren Oberkörper langsam nach links, so dass sich Ihr rechter Arm zur Vorderseite Ihres Körpers bewegt und Ihr linker Arm sich nach hinten bewegt. Wenn du einatmest, gehe zurück in die Mitte und wiederhole dann deine linke Seite. Führe 12 Wiederholungen auf jeder Seite durch.

Überprüfen Sie Ihr Formular

Wie bei jedem Widerstandstraining kann das Fehlen der richtigen Form Ihr Verletzungsrisiko stark erhöhen. Die meisten Trainingsübungen des TRX Suspension erfordern einen flachen Rücken. Wenn diese Position nicht beibehalten wird, kann eine übermäßige Belastung in anderen Gelenken, wie den Schultern, auftreten. Ein Spiegel kann sehr nützlich sein, um Ihre Ausrichtung zu überprüfen. Um einen flachen Rücken zu erhalten, ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln ein, vermeiden Sie, dass Ihr Becken nach vorne oder hinten geneigt wird, und drücken Sie Ihre Brust leicht nach außen, wenn Sie Ihre Schultern nach vorne krümmen sehen. Manchmal magst du denken, dass du in der richtigen Position bist, aber ein Blick in den Spiegel zeigt dir etwas anderes.

Wählen Sie geeignete Übungen aus

Um Schulterverletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie TRX-Übungen auswählen, die für Ihr Trainingsniveau und Ihre Erfahrung geeignet sind. Der Vorteil des TRX-Trainers ist, dass Sie viele Übungen einfach ändern können, indem Sie Ihre Füße oder Hände vom Ankerpunkt weg oder in den Ankerpunkt bewegen. Versuchen Sie nicht, herausfordernde Positionen oder Übungen auszuprobieren, bevor Sie die Basisversionen gemeistert haben.

Aufsicht

Wenn Sie neu im TRX-Training sind, kann die Unterstützung durch einen ausgebildeten Fitness-Profi einen großen Beitrag leisten, wenn es sowohl um die Prävention von Verletzungen als auch um eine angemessene Sportausbildung geht. Ein ausgebildeter Fitnesstrainer kann Ihnen die richtigen Trainingsfortschritte beibringen, Ihre Form beobachten und korrigieren und Ihnen helfen festzustellen, wann Sie bereit sind, Ihr Training fortzusetzen.

comments powered by HyperComments