Skip to main content

100 Meter Dash Tipps

Der 100-Meter-Lauf ist eine der profiliertesten Veranstaltungen in der Leichtathletik. Der Gewinner des 100-Meter-Sprints der Herren bei den Olympischen Sommerspielen wird zum "schnellsten Menschen der Welt" erklärt. Um den 100-Meter-Sprint zu erreichen, muss ein Athlet schnell starten, seine Geschwindigkeit beibehalten und gegen Ende des Rennens eine Explosion haben, um stark zu schließen.

Schneller Start

Der Start ist einer der wichtigsten Aspekte im 100-Meter-Lauf. Am besten üben Sie fünf aufeinanderfolgende Starts, damit Sie sich an den Klang der Startpistole gewöhnen und Ihren Körper in Aktion bringen können. Gewöhnen Sie sich nicht an, die Waffe zu antizipieren, da dies zu Fehlstarts und möglicherweise Disqualifikation führen kann. Legen Sie Ihr Gewicht so weit wie möglich auf Ihre Handflächen und Zehen, damit Sie so schnell wie möglich von der Linie verschwinden können.

Hohe Knie

Es ist entscheidend für das Repertoire eines Sprinters, die Knie während des Laufs hoch zu halten. Um dies während des Trainings zu wiederholen, gehen Sie auf die Spur und sprinten 25 Meter; nachdem du diese Markierung getroffen hast, ändere deine Gangart so, dass deine Knie über die Hüfte gehen, während du weiterläufst; fahre auf diese Weise 25 Meter weiter, dann halte an und wiederhole die Übung. Dies wird Ihnen helfen, beim Sprinten einen vollen Schritt zu entwickeln.

Sprengkraft aufbauen

Der 100-Meter-Sprint erfordert explosive Kraft in Ihren Wadenmuskeln, Quads und Gesäßmuskeln. Die Wadenmuskeln sind die wichtigsten für einen schnellen Start; die Gesäßmuskeln helfen dir dabei, deine Geschwindigkeit zu halten. Krafttraining wird Ihnen helfen, Ihre Beinmuskeln stärker zu machen. Arbeite an den Ruck-, Ruck-, Kniebeugen-, Bankdrück- und Dead-Lift-Übungen, um die Kraft des Unterkörpers zu erhöhen. Heben Sie Gewichte dreimal pro Woche, um Ihren Körper stark genug zu bekommen, um effektiv zu sprinten.

Arm-Aktion

Sprinting bedeutet mehr als nur die Beine und den Unterkörper zu benutzen. Die besten Sprinter bekommen ihren Oberkörper und pumpen ihre Arme mit jedem Schritt. Halten Sie Ihre Hände gerade und Ihre Ellbogen in einem 90-Grad-Winkel. Ihre Fäuste sollten beim Pumpen die Schulterhöhe erreichen.

comments powered by HyperComments