Skip to main content

Wie nahrhaft sind Hafer?

Obwohl Kohlenhydrate oft einen schlechten Ruf bekommen, ist Hafer eines der am meisten unterschätzten Gesundheitsnahrungsmittel. Eine haferreiche Ernährung, die reich an Vitaminen und Nährstoffen ist, kann bei der Vorbeugung von Krankheiten helfen und sogar bei der Gewichtskontrolle helfen. Hafer ist auch unglaublich vielseitig; Sie schmecken sowohl zu süßen als auch zu herzhaften Speisen und können zu jeder Tageszeit genossen werden.

Nährstoffe

Hafer ist ein Vollkornfutter und ist reich an Ballaststoffen, Mangan, den B-Vitaminen Thiamin und Riboflavin, Vitamin E und Eiweiß. Sie sind auch arm an Natrium und Fett und frei von Zucker, Cholesterin und gesättigten Fetten. Eine Tasse Haferflocken enthält 160 Kalorien, 3 Gramm Fett, 10 Milligramm Natrium, 28 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Ballaststoffe und 6 Gramm Protein; es liefert auch 4 Prozent des täglichen Wertes für Kalzium und 12 Prozent des täglichen Wertes für Eisen.

Gesundheitliche Vorteile

Hafer ist besonders hilfreich für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel und Typ-2-Diabetes. Sie enthalten eine spezielle Art von löslichen Ballaststoffen, bekannt als Beta-Glucan, das helfen kann, Blutcholesterin zu senken und den Blutzucker zu stabilisieren, so Leslie Beck, eine registrierte Diätassistentin. Die Faser in Hafer kann auch dazu beitragen, den Blutdruck zu senken, den Stuhlgang regelmäßig zu halten und den Gewichtsverlust zu fördern, indem man ihn für längere Zeit satt hält.

Arten von Hafer

In den meisten Märkten sind verschiedene Arten von Hafer erhältlich. Stahl-geschnittener Hafer, der am wenigsten verarbeitet wird, hat eine grobe und zähe Beschaffenheit. Gerollter Hafer ist das, was die meisten Amerikaner für Haferflocken halten; diese Haferflocken wurden gedämpft, gepresst und getrocknet, so dass sie weniger Zeit benötigen als stahlgeschnittener Hafer zum Kochen. Haferflocken werden in altmodischen, schnell kochenden und Instant-Sorten verkauft. Wenn Sie Instant Hafer für Haferflocken bevorzugen, vermeiden Sie den Kauf von Sorten, die Zucker und Aromen enthalten; Stattdessen entscheiden Sie sich für Haferflocken und verwenden gesündere Zutaten zu Hause, um Geschmack hinzuzufügen.

Tipps und Ideen

Haferflocken ist eine der beliebtesten und bequemsten Möglichkeiten, Hafer zu genießen. Um eine Schüssel Haferflocken noch gesünder zu machen, versuchen Sie, frische oder gefrorene Früchte, einen Löffel Erdnussbutter, Obstkonserven, gehackte Nüsse, Apfelmus oder Rosinen zu rühren. Um Hafer in mehr Mahlzeiten zu bringen, fügen Sie sie zu Backwaren wie Keksen, schnellen Broten und Muffins hinzu und verwenden sie anstelle von Brotkrümeln in Hackbraten und Hühnchen oder Fischpasteten. Sie können Ihre eigenen Granola und Müsliriegel mit Hafer als Basis und Zugabe von getrockneten Früchten, Nüssen, Honig, Schokoladenstückchen, Samen und anderen Zutaten Ihrer Wahl.

comments powered by HyperComments