Skip to main content

Porterhouse Steak Ernährung

Porterhouse Steak ist ein Stück Fleisch, das aus dem Ort stammt, an dem sich die obere Lende und das Filet zusammenfügen. Das Porterhouse ähnelt einem großen T-Bone-Steak und ist eines der größten und dicksten Fleischstücke, die Sie bestellen können. Rotes Fleisch, wie Porterhouse Steak, kann einen hohen Nährwert in Form von Protein und Gesamtkalorien liefern, kann aber potenziell schädlich sein, wenn es im Übermaß konsumiert wird.

Kalorien pro Portion

Während die US-amerikanische Food and Drug Administration verlangt, dass Nährwertkennzeichnungen auf einer 3-Unzen-Portion rotem Fleisch basieren, reichen Porterhouse-Steaks normalerweise von 16 bis 20 Unzen, wenn sie in einem Restaurant bestellt werden. Eine 3-Unzen Porterhouse Portion Steak enthält 250 Kalorien, davon 160 aus Fett. Ein 16-Unzen Porterhouse-Steak würde etwa 1.250 Kalorien und 800 aus Fett enthalten. Nur ein Porterhouse Steak bietet mehr als die Hälfte der empfohlenen 2.000 Kalorien pro Tag von der FDA.

Fett und Cholesterin

Eine 3-Unzen Porterhouse Portion Steak enthält 18 Gramm Fett, nach der Wegmans Fleischernährung Seite. Diese Menge entspricht 28 Prozent des empfohlenen Tageswertes. Darüber hinaus enthält jede Portion 7 Gramm gesättigtes Fett - eine bestimmte Art von Fett mit hohem Cholesterin und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Porterhouse Steak ist auch reich an Cholesterin, insgesamt 70 Milligramm oder 23 Prozent der empfohlene Tageswert pro Portion. Diese Summen eskalieren zu mehr als fünf Mal beim Verzehr einer 16-Unzen Portion.

Eiweiß

Eine 3-Unzen Porterhouse Portion Steak enthält 21 Gramm Protein, berichtet Wegmans. Daher würde ein 16-Unzen Portion mehr als 100 Gramm enthalten. Während die Food and Drug Administration den täglichen Bedarf an Protein nicht festlegt, schlagen die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner vor, zwischen 50 und 175 Gramm pro Tag zu konsumieren. Ein 16-Unzen Porterhouse Steak bietet fast alle empfohlenen Protein für den ganzen Tag. Darüber hinaus ist rotes Fleisch ein hochwertiges Protein, das essentielle Aminosäuren enthält, die zur Regulierung zahlreicher Körperfunktionen benötigt werden.

Mikronährstoffe

Mikronährstoffe sind Substanzen, die nicht in den gleichen Mengen wie Fett, Protein und Kohlenhydrate benötigt werden, aber immer noch eine wichtige Rolle in der Ernährung spielen. Vitamine und Mineralien sind Mikronährstoffe, die durch den Verzehr einer Vielzahl von Lebensmitteln gewonnen werden müssen. Porterhouse Steak bietet die Mineralien Natrium und Eisen. Jede 3-Unzen Portion enthält 2 Prozent und 15 Prozent die empfohlenen Tageswerte für Natrium und Eisen. Darüber hinaus bietet Porterhouse Steak eine Fülle von Vitamin B-12, Niacin, Vitamin B-6, Riboflavin und Spuren von vielen anderen Vitaminen.

Empfehlungen

Während es in der amerikanischen Ernährung seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel ist, ersetzen mehr Menschen klugerweise Steak durch magerere Eiweißformen wie Fisch und Soja. Fisch bietet fast die gleiche Menge an Protein pro Portion mit weniger Fett, Cholesterin und gesättigten Fettsäuren wie rotes Fleisch. Die Omega-3-Fettsäuren in Fisch sind auch mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Wenn Sie rotes Fleisch essen müssen, beschränken Sie es auf 4 Unzen pro Portion, schneiden Sie das Fett ab und braten Sie es nicht.

comments powered by HyperComments