Skip to main content

Home Remedy zur Linderung von starkem Juckreiz aufgrund von Allergien

Starker Juckreiz aufgrund von Allergien kann manchmal zu Hause behoben werden, insbesondere wenn es um allergische Dermatitis geht. Diese Art von Allergie, die auch als Kontaktdermatitis bezeichnet wird, ist eine Folge der Exposition der Haut gegenüber einem Allergen, die zu einer Entzündung der Haut führt. Wenn die Haut entzündet wird, leiden Sie an starkem Juckreiz, der auch von Hautausschlag, Nesselsucht oder sogar Blasenbildung begleitet sein kann. Mit einer Kombination aus Self-Care-Methoden und rezeptfreien Medikamenten können Sie diese allergische Reaktion behandeln und das Juckreizgefühl Ihrer Haut lindern.

Identifizierung

Laut der Mayo Clinic ist der wichtigste Schritt bei der Linderung eines schweren Juckreizes aufgrund von Allergien die Identifizierung des Allergens. Indem Sie identifizieren, was die allergische Reaktion verursacht, können Sie die Substanz in der Zukunft vermeiden oder sie von zu Hause oder vom Arbeitsplatz entfernen und dadurch wiederholte allergische Reaktionen verhindern. Wenn Sie das Allergen nicht selbst identifizieren können, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Ein Arzt kann einen so genannten Patch-Test durchführen, um festzustellen, worauf Sie allergisch reagieren.

Anfangsbehandlung

Zur Linderung des Juckreizes schlägt das National Institutes of Health vor, die Haut mit kaltem Wasser zu spülen. Das Eintauchen der Haut mit Wasser kann helfen, ein Allergen zu entfernen, das eine allergische Reaktion aufgrund von Hautexposition verursacht. Sie sollten auch darüber nachdenken, Kleidung zum Zeitpunkt der Reaktion zu entfernen und zu waschen, da das Material die Substanz in der Faser einschließen und weiterhin der Haut aussetzen kann.

Nachsorge

Sobald das Allergen von der Haut entfernt ist, kann lokalisierter Juckreiz oft mit einer kalten Kompresse gelöst werden. Befeuchten Sie einfach einen Waschlappen oder ein Handtuch in kaltem Wasser und bedecken Sie sanft die Hautpartie, rät die Mayo Clinic. Dies lindert nicht nur die Entzündung und den nachfolgenden Juckreiz, sondern verhindert auch, dass Sie den Juckreiz verkratzen, was zur Intensivierung der Empfindung beitragen kann. Wenn der Juckreiz weit verbreitet ist, kann das Einweichen in einer Wanne mit kaltem Wasser ebenfalls Erleichterung bringen. Kleiden Sie sich mit losen, atmungsaktiven Kleidungsstücken wie Baumwolle, um das Jucken nicht zu verschlimmern.

Medikamente

Wenn Sie immer noch an starkem Juckreiz leiden, kann eine Anti-Juckreiz-Creme notwendig sein. Calamine und Hydrocortison sind beide topische Medikamente, die helfen können, Juckreiz zu lindern. Mit einem Wattebausch eine dünne Schicht des Medikaments auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Sie können auch ein rezeptfreies Antihistaminikum nehmen, während Juckreiz schwer bleibt.

Professionelle Pflege

Bei schweren allergischen Reaktionen wird manchmal ein orales Kortikosteroid empfohlen, um Entzündungen zu lindern und den Juckreiz zu lindern, bemerkt die Mayo Clinic. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für ein Rezept.

comments powered by HyperComments