Skip to main content

Marinierte Hähnchen-Quarter zum Grillen

Die Hähnchenviertel sind perfekt für die einfache Handhabung auf dem Grill ausgelegt. Ein Viertel besteht entweder aus einer Brust und einem Flügel oder einem Oberschenkel und einem Trommelstock. Ein 3-Unzen Portion Huhn hat 160 Kalorien und 7 g Fett. Entfernen Sie die Haut vor dem Marinieren, um den Fettgehalt niedrig zu halten. Marinieren Sie das Huhn mehrere Stunden vor dem Grillen, damit es ohne die Haut saftig genug wird. Stellen Sie sicher, dass das Huhn eine Innentemperatur von 165 Grad erreicht.

Tropisch

Eine Grundmarinade besteht aus drei Teilen Öl, zwei Teilen Säure und Kräutern oder Gewürzen für den Geschmack. Tropische Aromen wirken besonders gut. Verwenden Sie den Saft aus Zitrusfrüchten für die Säure, wie Orangen und Limetten. Chilenische Paprikaschoten und Piment fügen einen Reißverschluss hinzu, und ein Esslöffel Sojasauce kann Tiefe hinzufügen. Verwenden Sie ein leicht schmeckendes Speiseöl, wie Traubenkernöl, um die anderen Aromen durchscheinen zu lassen. Seien Sie großzügig mit gehacktem frischem Koriander und verwenden Sie bis zu einer halben Tasse. Für eine Marinade ähnlich Jamaican Jerk, fügen Sie 2 EL hinzu. brauner Zucker zur Mischung. Legen Sie die Hähnchenviertel und die Marinade in eine große Plastiktüte mit Zip-Lock-Verschluss und lassen Sie sie vor dem Grillen mindestens drei Stunden im Kühlschrank liegen.

asiatisch

Eine traditionelle japanische Teriyaki-Soße schmeckt Huhn und ist nicht schwer zu machen, wenn Sie mirin, einen süßen Kochwein finden können. Für eine Teriyaki-inspirierte Marinade, kombinieren Sie gleiche Teile Mirin und Sojasauce, 2 EL. jeder von Sake und Zucker und 1 EL. Ingwer. Add oder subtrahieren Zutaten nach dem Esslöffel nach Geschmack. Ananas macht eine süße Marinade, und Sesamöl fügt Nussigkeit hinzu. Verwenden Sie 2 bis 3 Tassen Marinade für vier Hühnerviertel und marinieren für mindestens zwei Stunden. Verwenden Sie Naturjoghurt, Curry-Gewürze und Chilischoten für eine Marinade, die an Tandoori und die Aromen Indiens erinnert. Verwenden Sie genug Joghurt, um das Huhn und Gewürze nach Geschmack zu beschichten. Nach der Marinierung über Nacht das Huhn abgießen und überschüssiges Papier mit Papiertüchern abtupfen. Bürsten Sie das Huhn leicht mit Öl, bevor Sie es auf den Grill legen.

Mittelmeer-

Wein ist ein Grundnahrungsmittel in der mediterranen Küche, und Marinaden sind keine Ausnahme. Verwenden Sie einen Qualitätswein. Ein reichhaltiger Wein wie Shiraz verleiht dunklen Beinvierteln kräftigen Geschmack, während ein helleres Rot wie Pinot Noir die Brustviertel ergänzt. Zwei bis drei Tassen Wein mit einer 1/4 Tasse Zitronensaft reichen aus, um vier Hühnerviertel zu marinieren. Kombinieren Sie sie in einem Plastikbeutel mit Reißverschluss und lassen Sie sie drei Stunden im Kühlschrank liegen. Rotwein-Essig ist auch in mediterran inspirierten Marinaden üblich. Verwenden Sie das grundlegende Marinadenverhältnis und kombinieren Sie es mit Olivenöl, frischem Basilikum und Rosmarin für einen leichten Geschmack. Eine griechische Jogurt-Marinade mit Zitronensaft, Knoblauch und Dill ergibt ein angenehm würziges Hähnchen und wird in der gleichen Weise zubereitet wie die Tandoori-Joghurt-Marinade.

Marinierte Marinaden

Wenn Sie es eilig haben, sind Flaschenmarinaden eine einfache Lösung. Experimentieren Sie auch mit anderen präparierten Dressings. Vinaigrette-Salatsaucen und Teriyaki-Sauce in Flaschen sind besonders gut geeignet. Suchen Sie nach einer Frucht-basierten Vinaigrette, wie Brombeere oder Himbeere, für einen netten Kontrast zum dunklen Fleisch der Beinviertel. Kombinieren Sie 2 bis 3 Tassen Marinade mit vier Hähnchenvierteln in einer Plastik-Zip-Lock-Tasche. Zwei Stunden sind ausreichend, aber Marinieren über Nacht entwickelt einen reicheren, komplexeren Geschmack. Verwende die Marinade nicht, um dein Huhn zu grillen, während du es grillst. Dies könnte Ihr Essen kontaminieren. Wenn Sie Ihr Huhn anbraten möchten, verwenden Sie frische Marinade.

comments powered by HyperComments