Skip to main content

Wie man Pommes-Frites in einem Konvektionsofen vorbereitet

Konvektionsöfen verwenden Ventilatoren, um heiße Luft durch das ganze Innere des Ofens zirkulieren zu lassen, um das Nahrungsmittel gründlicher und gleichmäßiger zu kochen. Aus diesem Grund kocht das Essen auch schneller, hält mehr Feuchtigkeit und verliert weniger Nährstoffe. Wenn Sie einen Konvektionsofen verwenden, können Sie das Gargut für eine kürzere Zeit bei der gleichen Temperatur wie bei einem Standardofen oder bei einer höheren Temperatur für einen kürzeren Zeitraum garen.

Schritt 1

Den Ofen auf 375 Grad F vorheizen, was etwa 75 Grad kühler ist, als wenn man einen Standardofen vorheizen würde. Achten Sie darauf, den Ofen vorzuwärmen, damit das Essen richtig und gründlich kocht.

Schritt 2

Verwenden Sie ein Backblech und verteilen Sie die Pommes frites in einer einzigen Schicht auf der Pfanne. Backbleche sind in einem Konvektionsofen wirksamer, weil die Hitze auf der flachen Schicht zirkuliert, während eine tiefere Pfanne die Hitze blockiert. Sie müssen auch nicht die Pommes frites im Konvektionsofen umdrehen, da die Hitze zirkuliert und das Essen gründlich kocht.

Schritt 3

Backen Sie die Pommes für zwischen 14 und 18 Minuten. Überprüfen Sie die Pommes frites etwa fünf bis zehn Minuten vor dem vorgeschlagenen Zeitrahmen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Pommes frites weicher sind, sollten Sie sie früher aus dem Ofen nehmen, aber wenn Sie knusprigere Pommes möchten, lassen Sie sie im Ofen nach dem empfohlenen Zeitraum.

Tipps

  • Sprühen Sie die Pfanne mit einem Antihaftspray, damit die Pommes nicht an der Pfanne kleben bleiben. Probieren Sie verschiedene Arten von Salz, Paprika und Gewürzen, um die Pommes nach Ihren Wünschen zu würzen. Pommes frites bieten eine gesündere Option als Braten. Sie können Ihre Pommes noch gesünder machen, indem Sie sich für hausgemachte Süßkartoffelpommes entscheiden. Darüber hinaus wird die Haut auf geben zusätzliche Faser und Nährstoffe.
comments powered by HyperComments