Skip to main content

Wie man Ahornsirup mit Karo Sirup macht

Während echter Ahornsirup recht teuer ist, können Sie zu Hause einen Pfannkuchensirup zubereiten, der genauso schmeckt wie die meisten in den Regalen Ihres Lieblingsgeschäfts. Wie die meisten Pfannkuchen-Sirups, ist die hausgemachte Version ein reichhaltiges und zuckerhaltiges Leckerbissen perfekt für ein besonderes Wochenende Frühstück oder ein Abendessen unter der Woche zum Frühstück. Wenn Sie jedoch einfach keinen Sirup mehr haben, stellen Sie vielleicht fest, dass Sie die Zutaten für eine hausgemachte Alternative in Ihrer Speisekammer haben.

Schritt 1

Messen Sie den braunen Zucker und den weißen Zucker in einen Topf bei mittlerer Hitze.

Schritt 2

Das Wasser und den leichten Karo-Sirup in die Pfanne geben.

Schritt 3

Die Zutaten verrühren und die resultierende Mischung auf dem Herd zum Kochen bringen.

Schritt 4

Lassen Sie die Mischung sieben Minuten kochen und rühren Sie dabei regelmäßig, bis sich der Zucker auflöst und die Soße eindickt.

Schritt 5

Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und fügen Sie die Vanille- und Ahornaromaextrakte hinzu.

Schritt 6

In eine kleine Prise Kochsalz geben.

Schritt 7

Setzen Sie den Sirup beiseite, um für 15 Minuten abzukühlen, während Sie Pfannkuchen, Waffeln oder French Toast zubereiten.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Kochtopf
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse granulierter Weißzucker
  • 1/2 Tasse leichter Maissirup
  • Schneebesen
  • Salz
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel. Ahorn Aromaextrakt

Tipps

  • Sie finden Ahorn-Extrakt in der Nähe der Vanille in Ihrem Lebensmittelgeschäft. Reste für zukünftige Verwendung kühlen. Erwägen Sie, gekochte Fruchtkompotte als eine zuckerreduzierte, gesündere Alternative zu Ahornsirup zu genießen.