Skip to main content

Welche Zutaten sind in Viagra?

Viagra ist ein häufiges Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED). Dieses Medikament wirkt durch Vergrößerung der Blutgefäße im Penis während der sexuellen Erregung. Diese Erweiterung in Blutgefäßen ermöglicht den Zufluss von Blut für eine Erektion, nach Drugs.com. Wie bei allen Medikamenten, die Sie einnehmen, sollten Sie sich ihrer Inhaltsstoffe und möglichen Nebenwirkungen bewusst sein.

Sildenafil

Sildenafil ist der Wirkstoff in Viagra. Sildenafil verursacht eine Freisetzung von Lachgas (NO), das ist eine Chemikalie, die die Blutgefäße im Penis vergrößert, während der sexuellen Stimulation, nach Viagra.com. Sildenafil gilt als wirksam bei der Behandlung von ED. Viagra.com berichtet, dass Viagra in acht gut konzipierten Studien die Erektion im Vergleich zu denen, die eine Zuckerpille einnahmen, verbesserte. Die häufigsten Nebenwirkungen von Sildenafil sind laut Drugs.com abnorme Sehkraft, saure Verdauungsstörungen, Durchfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, verstopfte Nase und Infektionen der Harnwege. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken oder keine Verbesserung Ihrer Erektion bemerken, sollten Sie Ihren Arzt benachrichtigen.

Inaktive Zutaten

Inaktive Inhaltsstoffe oder Hilfsstoffe werden zu Arzneimitteln gegeben, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen und die Wirksamkeit des Wirkstoffs zu unterstützen. Inaktive Inhaltsstoffe haben keinen direkten Einfluss auf die Symptome. Die inaktiven Bestandteile in Viagra sind mikrokristalline Cellulose, wasserfreies zweibasisches Calciumphosphat, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Hypromellose, Titandioxid, Lactose und Triacetin. Wenn Sie Allergien gegen einen dieser inaktiven Inhaltsstoffe haben, sollten Sie Ihren Arzt warnen, bevor Sie Viagra einnehmen.

Zutaten färben

Drugs.com listet die färbende Zutat als FD & C Blue # 2 Aluminium-See. Laut der Food and Drug Administration sind Lebensmittelfarbstoffe bei richtiger Anwendung sicher. Daher sollten Sie nicht über diese inaktive Zutat in Viagra besorgt sein.