Skip to main content

Liste der Super Foods, die helfen, die Haut zu erhellen

Der Begriff "Superfoods" bezieht sich auf Lebensmittel, die außergewöhnliche ernährungsphysiologische Vorteile bieten. Obwohl es kein wissenschaftliches Maß dafür gibt, welche Lebensmittel das Superfood-Label tragen können, sind die meisten proklamierten Superfoods reine, natürliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Fisch und Getreide. Laut Mayo Clinic Dermatologe, Lawrence E. Gibson, M.D., eine gesunde Ernährung, die eine Vielzahl von extrem nahrhaften Lebensmitteln enthält, kann helle, gesunde Haut fördern.

Früchte

Früchte liefern wertvolle Nährstoffe, einschließlich Antioxidantien, die dem Körper helfen, Infektionen und Krankheiten zu bekämpfen. Laut Gibson kann der Verzehr von Früchten einen gesunden Teint fördern. Frische, bunte Früchte sind ideal, da sie die meisten Nährstoffe bieten. Getrocknete oder gefrorene Früchte können ebenfalls als wertvolle, bequeme Optionen dienen. Verzehren Sie regelmäßig eine Vielzahl von Früchten, darunter Früchte wie Beeren, Melonen, Äpfel und Birnen, die besonders für eine gesund aussehende Haut hilfreich sein können. Da die Einnahme von Obst auch zur Förderung der kardiovaskulären Gesundheit beitragen und das Risiko für bestimmte Krebsarten verringern kann, wird der Verzehr von Obst leicht Ihr allgemeines Wohlbefinden zusätzlich zur Gesundheit Ihrer Haut verbessern.

Gemüse

Gemüse enthält auch wertvolle Vitamine und Mineralstoffe und ist eine wichtige Quelle für Antioxidantien. Der Experte für natürliche Gesundheit, Andrew Weil, M.D., schlägt eine erhöhte Gemüseaufnahme als ein Schritt zum Verhindern des Auftretens von Akne vor. Experten der University of Maryland Medical Center empfehlen die Einnahme von Vitamin C, einem Nährstoff, der in Gemüse vorkommt, als hilfreiches Diätmittel gegen das Auftreten von Sonnenschäden. Gemüsequellen von Vitamin C sind Brokkoli, Tomaten, Rosenkohl, Blumenkohl, Kohl, Rübstiele, Spinat, rote und grüne Paprika, Dosen und frische Tomaten, Kartoffeln und Winterkürbis. Da Vitamin C hitzeempfindlich ist, nicht überkochen Obst oder Gemüse. Eine Vielzahl von Gemüse auf einer regelmäßigen, konsistenten Basis konsumieren für beste Hautpflege und Wellness-Ergebnisse.

Fettem Fisch

Fettfische wie Thunfisch, Lachs, Makrele und Sardinen liefern Omega-3-Fettsäuren, gesunde Fette, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Weil empfiehlt regelmäßige Einnahme von Omega-3-Fettsäuren als Instrument für eine gesunde Haut. Andere Quellen von Omega-3 umfassen Canola-Öl, Walnüsse und gemahlene Leinsamen. Nehmen Sie regelmäßig fettige Fische in Ihre Ernährung auf, um die besten diätetischen und hautbezogenen Vorteile zu erzielen. Wenn Sie keinen Fisch mögen oder keinen Zugang zu Fisch haben, naschen Sie Walnüsse, fügen Sie gemahlenen Leinsamenjoghurt oder Müsli hinzu und wählen Sie beim Backen Canolaöl anstelle von Butter, Margarine oder Pflanzenöl. Da viele Nährstoffe fettlöslich sind, wird der Verzehr von Fett als Teil von nahrhaften Mahlzeiten und Snacks diese Vorteile weiter verbessern.