Skip to main content

Low-Carb Crock-Pot Chili

Ein Chili, der reich an Bohnen und Tomatenpaste ist und über Reis oder Kekse serviert wird, ist reich an Kohlenhydraten. Aber wenn Sie das Rezept auf das Wesentliche - Fleisch und Gewürze - reduzieren, haben Sie eine kohlenhydratarme Mahlzeit, die Sie sicher befriedigen können. Variieren Sie das Fleisch, die Soße und die Gemüsezutaten, um verschiedene Versionen dieses Crock-Pot-Menüs zu kreieren.

Low-Carb Chili Zutaten

Gemahlenes oder gewürfeltes Rindfleisch wird üblicherweise in einem roten Chili verwendet. Aber wenn Sie auf eine kohlenhydratarme Diät sind, wird fast jedes Fleisch tun. Erwägen Sie, Putenhackfleisch, Hähnchenschenkel oder Wildfleisch - wie Elch oder Bison - zu verwenden, um den Geschmack Ihrer Chilis zu verändern.

Denken Sie daran, dass andere kohlenhydrathaltige Zutaten über mehrere Portionen verteilt sind, so dass Sie nur einen Bruchteil ihres Kohlenhydratanteils verbrauchen. Gehackte rote und grüne Paprika fügen etwa 1,6 Gramm "Netto" -Kohlenhydrat pro 1/4 Tasse hinzu. Zwiebeln tragen 5 Gramm pro 1/4 Tasse bei, gekocht, und Knoblauch fügt ungefähr 1 Gramm pro Gewürznelke hinzu. "Net" Kohlenhydrate sind diejenigen, die Sie sich Sorgen über eine Low-Carb-Diät. Sie werden durch Subtrahieren einer Faser der Nahrung Gramm von seinem Gesamtkohlenhydrat Gramm berechnet.

Tomatensoße hat 3 bis 4 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro 1/4 Tasse und Tomatenpaste enthält etwa 5 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro 2 Esslöffel. Sie benötigen mindestens eines dieser Produkte, um Ihrem Chili den Tomatengeschmack zu verleihen. Wenn Sie in Dosen geschnittene, gewürfelte Tomaten verwenden, kostet das 2 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro 1/4 Tasse.

Gewürze, die üblicherweise in Chili verwendet werden, einschließlich Chilipulver, Kreuzkümmel und Koriander, haben nur die geringste Spur von Kohlenhydraten pro Esslöffel, so dass Sie sie großzügig hinzufügen können.

Basic Slow-Cooker Chili-Methode

Machen Sie eine Slow-Chili-Chili mit klassischen Aromen von Tomaten und pfeffrigen Gewürzen. Du saugst zuerst? zerkleinern Sie das Fleisch in Olivenöl bis es braun ist und geben Sie es in den Slow-Cooker-Behälter. Saut? gehackte Zwiebeln und Knoblauch, bis sie weich sind, dann fügen Sie sie zum Hackfleisch hinzu. Mit mindestens 1 Esslöffel Chilipulver und einer großzügigen Prise Kreuzkümmel und Koriander belegen. Fügen Sie ein oder zwei Tassen Wasser und eine Dose Tomatenwürfel hinzu. Zwei Esslöffel Tomatenpaste zum Verdicken einrühren und den Schmortopf auf niedrige Stufe stellen. Lassen Sie die Chili drei oder mehr Stunden köcheln.

Wenn Sie vier Personen mit dem Rezept servieren, nimmt jede Person etwa 7 Gramm Kohlenhydrate zu sich.

Mit einer Unze geriebenem Cheddar-Käse und 2 Esslöffeln saurer Sahne servieren - zusammen fügen sie ungefähr 1 Gramm Nettokohlenhydrat hinzu. Gehackter frischer Koriander und in Scheiben geschnittene Jalapenos sind ebenfalls eine schmackhafte Ergänzung, mit nur einer Spur von Kohlenhydraten.

Grünes Huhn Low-Carb Chili

Verwenden Sie Tomatillos anstelle von Tomaten für eine spritzige Änderung der Geschwindigkeit für Ihre Chili. Tomatillos sehen aus wie kleine grüne Tomaten, haben aber eine dichtere Konsistenz. Sie werden oft verwendet, um Salsa Verde zu machen und gut mit den milderen Aromen von Huhn oder Truthahn zu harmonieren. Mit etwa 3 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro 1/2 Tasse passen sie in deine kohlenhydratarme Chili-Rezeptur.

Um die Chili vorzubereiten, schälen Sie die Paprikaschote von Ihren Tomatillos und hacken Sie sie in würfelgroße Stücke. Saut? Sie in Olivenöl mit Zwiebeln, Paprika und Knoblauch. Werfen Sie das Gemüse in einen langsamen Kocher. Braune hautlose, knochenlose Hähnchenschenkel in Olivenöl oder gemahlener Truthahn verwenden und in den Slow Cooker geben. Fügen Sie Wasser oder Hühnerbrühe hinzu, um abzudecken. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Kochen Sie vier oder mehr Stunden bei großer Hitze. Mit Käse und saurer Sahne garnieren.

Veggie-Low-Carb Chili

Verwenden Sie jede Art von Hackfleisch in einer Chili, die zusätzliche Gemüse verpackt, ohne eine Menge Kohlenhydrate hinzufügen. Bereiten Sie das Fleisch, die Zwiebeln und den Knoblauch wie ein klassisches Chili zu, aber fügen Sie gehackte Zucchini hinzu, mit ungefähr 1 Gramm Netto-Kohlenhydraten pro 1/2 Tasse; fein gehackter Blumenkohl, mit 2 Gramm Netto-Kohlenhydraten pro 1/2 Tasse; und gewürfelte Aubergine, mit 2 Gramm Netto-Kohlenhydraten pro 1/2 Tasse.

Die gesamte gebräunte Mischung in den Slow Cooker geben und mit Chilipulver, Kreuzkümmel, Tomatensauce und ein wenig Wasser vermengen. Kochen Sie mehrere Stunden bei schwacher Hitze, damit sich die Aromen vermischen.